Hamburger SV: Moritz-Broni Kwarteng erhält Profivertrag

Kommentare()
Der HSV plant bereits auf Hochtouren für die kommende Saison und hat Eigengewächs Moritz-Broni Kwarteng mit einem Profivertrag ausgestattet.

Der  Hamburger SV treibt nach dem ersten Bundesliga-Abstieg der Vereinsgeschichte seine Personalplanung für die erste Saison in der 2. Bundesliga voran und hat Moritz-Broni Kwarteng mit einem Profivertrag ausgestattet. Der 20 Jahre alte Offensivspieler unterschrieb bis zum 30. Juni 2021.

Erlebe die Bundesliga-Highlights auf DAZN. Hol' Dir jetzt Deinen Gratismonat!

Kwarteng war im Sommer 2017 von 1899 Hoffenheim an die Elbe gewechselt und kam in Hamburgs U21 23-mal zum Einsatz (3 Tore, 3 Vorlagen).

HSV setzt auf die Jugend

"Moritz ist ein talentierter Perspektivspieler, der es sich durch sehr gute Leistungen in der U21 verdient hat, noch intensiver an den Profikader herangeführt zu werden", sagte HSV-Kaderplaner Johannes Spors.

Nach Stephan Ambrosius ist Kwarteng innerhalb kürzester Zeit bereits das zweite Eigengewächs, welches einen Lizenzspielervertrag bei den Rothosen unterschreibt. 

Mehr zum HSV:

Nächster Artikel:
Unterarmbruch: Lionel Messi verpasst Clasico gegen Real Madrid
Nächster Artikel:
Arzt von Diego Maradona verrät: Argentinien-Legende braucht künstliche Kniegelenke
Nächster Artikel:
Barcelona siegt im Spitzenduell und verliert essi, Real Madrid stürzt weiter in die Krise
Nächster Artikel:
Neues Wappen für den FC Barcelona? "Ziehen diesen Vorschlag zurück"
Nächster Artikel:
Ronaldo-Tor reicht Juventus nicht: Alte Dame lässt erstmals Federn
Schließen