News Spiele

Paris Saint-Germain vs. AJ Auxerre Live-Kommentar 13.11.22

END
5 - 0
PSG
AUX
K. Mbappé (11)
Carlos Soler (51)
A. Hakimi (57)
Renato Sanches (81)
H. Ekitike (84)
Parc des Princes

Live-Ticker

Damit verabschiede ich mich aus der Ligue 1, hier wird erst nach der Weltmeisterschaft weitergespielt. Heute Abend (20:45 Uhr) haben wir aber natürlich noch das Spitzenspiel zwischen Monaco und Marseille im Programm. Bis dann!
Paris baut somit die Tabellenführung aus, mit 41 Zählern steht man jetzt fünf Punkte vor dem zweitplatzierten Lens. Auxerre bleibt vorerst auf dem 15. Rang, kann aber noch ein paar Plätze im Laufe des Tages einbüßen.
Paris führte früh mit 1:0 und wurde seinem Favoritenstatus somit gerecht. Die Gäste hatten kaum eine Chance, gegen das gute Stellungsspiel der Pariser ansatzweise Angriffe zu starten. So sah es dann auch im zweiten Durchgang aus: Auxerre kam nicht vor das gegnerische Tor, die Kräfte wurden weniger. Soler und Hakimi steuerten schnell die Entscheidung herbei. In der Folge haben sowohl Auxerre als auch Paris viel durchgewechselt. Ekitike nutzte seine kurze Spielzeit und legte ein Tor für Sanches vor, ein weiteres erzielte er selbst. Das Ergebnis geht auch in der Höhe in Ordnung.
90' + 2' Abpfiff. Paris gewinnt 5:0 gegen Auxerre.
90' Vier Tore und eine Verletzungsunterbrechung, der Schiedsrichter packt trotzdem nur eine Minute drauf.
87' Jeanvier wird weiterhin behandelt, er hat sich bei der Aktion vor dem 0:5 verletzt. Er wird mit der Trage vom Feld getragen, wir wünschen eine gute Genesung!
H. Ekitike
Tor
Paris Saint-Germain
84' Toooooooooor! PARIS - Auxerre 5:0! Ekitike klaut Jeanvier im Strafraum den Ball, ein haarsträubender Fehler des Innenverteidigers. Dann hat Ekitike leichtes Spiel, kommt von der rechten Seite angelaufen und schiebt das Ding über den Torhüter in die rechte kurze Ecke. Es ist sein erster Treffer als Profi!
Y. M'Changama
H. Sakhi
AJ Auxerre
84' Sakhi geht raus, Mchangama kommt rein.
W. Zaïre-Emery
M. Verratti
Paris Saint-Germain
82' Verratti geht raus, dafür jetzt der 16-jährige Zaire-Emery drin!
Renato Sanches
Tor
Paris Saint-Germain
81' Tooooooooooooor! PARIS - Auxerre 4:0! Costil klärt mehrfach grandios gegen Sarabia und Mbappe, dann kommt die Kugel zu Renato Sanches rechts im Strafraum, der das Ding gefühlvoll an den linken Pfosten schlenzt. Von dort springt der Ball hinter die Linie!
H. Ekitike
Assist
Paris Saint-Germain
81' Vorlage Hugo Ekitike
80' Auch wenn auf dem Feld kein Feuerwerk gezündet wird, ist die Stimmung im Parc de Princess grandios. Das Wetter ist super, die Fans sind positiv gestimmt. Derzeit läuft es bei Paris!
76' Das heißt aber auch: Mbappe bleibt auf dem Feld.
P. Kimpembe
Sergio Ramos
Paris Saint-Germain
75' Sergio Ramos geht raus, obwohl er nicht bei der WM dabei ist. Kimpembe kommt rein.
Pablo Sarabia
L. Messi
Paris Saint-Germain
75' Auch Messi geht raus, Sarabia kommt für ihn.
H. Ekitike
Neymar
Paris Saint-Germain
75' Jetzt geht es los: Ekitike kommt für Neymar.
G. Charbonnier
M. Autret
AJ Auxerre
69' Autret geht raus, Charbonnier darf rein.
67' Messi kommt jetzt mal vom rechten Flügel ins Zentrum, zieht dann mit dem linken Schlappen ab und trifft nur den linken Pfosten.
65' Ein wenig überraschend sind bisher noch keine weiteren Wechsel gemacht worden. Auf dem Spielfeld hingegen passiert jetzt gar nichts mehr. Die Punktevergabe ist durch.
Renato Sanches
Carlos Soler
Paris Saint-Germain
61' Der erste Wechsel kommt: Sanches ersetzt Soler.
60' Es ist zu erwarten, dass auch Paris mit dieser 3:0-Führung gleich sehr häufig wechseln wird, vermutlich auch alle auf einmal. Wie gesagt: Neun WM-Fahrer sind in der Startelf, die wollen alle geschont werden.
G. Perrin
L. Sinayoko
AJ Auxerre
58' Auch Sinayoko geht raus, Perrin kommt.
Nuno da Costa
M. Niang
AJ Auxerre
58' Auxerre wechselt aus: Niang geht raus, da Costa kommt rein.
G. Hein
P. Joly
AJ Auxerre
57' Auch Joly geht raus, Hein kommt.
A. Hakimi
Tor
Paris Saint-Germain
57' Toooooooooooooor! PARIS - Auxerre 3:0! Gerade hatte Auxerre noch die Ecke, dann geht es im Tempogegenstoß direkt wieder auf die andere Seite! Hakimi startet durch und bekommt von Soler den Pass durch die Schnittstelle. Vor dem Tor bleibt der Rechtsverteidiger eiskalt und schiebt das Ding rechts am Torhüter vorbei zum 3:0!
Carlos Soler
Assist
Paris Saint-Germain
57' Vorlage Carlos Soler Barragán
56' Niang tankt sich jetzt mal auf der linken Seite durch, bringt dann die flache Hereingabe. Ramos klärt zum Eckball, immerhin mal die Chance für Auxerre, aber die Hereingabe bringt nichts ein.
54' Der Ablauf bleibt immer noch der gleiche. Paris hat alles im Griff und lässt Auxerre nicht den Hauch einer Chance.
Carlos Soler
Tor
Paris Saint-Germain
51' Tooooooooooor! PARIS - Auxerre 2:0! Wieder ein frühes Tor für Paris wie schon in Halbzeit eins! Mendes erkämpft sich gegen Joly die Kugel auf dem linken Flügel, dann kommt die butterweiche Flanke sechs Meter vor die Kiste zu Soler, der lässig in die rechte Ecke einköpft!
46' Beide Teams bleiben vorerst unverändert.
46' Auxerre stößt an, weiter gehts!
Paris ist die deutlich überlegene Mannschaft. Früh gingen die Hausherren voll in die Offensive und kamen durch Mbappe verdient zur Führung. Seither ist in diesem Spiel wenig passiert. Neun WM-Fahrer haben die Hausherren in den eigenen Reihen, die wollen sich natürlich nicht verletzen. Diese Vorsicht merkt man dem Spiel auch an. Auxerre kommt kaum über die Mittellinie, Paris versucht die Führung zu verwalten.
45' + 3' Der Schiedsrichter pfeift zur Pause. Paris führt mit 1:0.
45' + 1' Der Referee lässt doch nochmal zwei Minuten weiterspielen.
43' Die letzten Sekunden vor der Pause streichen von der Uhr. Gleich wird der Schiedsrichter dann vermutlich sehr pünktlich zur Halbzeit pfeifen. Die Partie hat hier mehr was von einem Trainingsspiel. Auxerre macht es den Gastgebern sehr leicht.
39' Paris hat viel Ballbesitz, insgesamt knapp 70 Prozent. Die Führung ist nicht ansatzweise in Gefahr. Man merkt den Hausherren an, dass man nicht volles RIsiko gehen will.
35' Messi dribbelt in der eigenen Hälfte, Autret tritt ihn dann ebenfalls ansatzlos um. Aber Shakehands folgt sogleich, es geht sofort für beide weiter. Natürlich schwebt hier eine Woche vor WM-Start die Sorge vor einer Verletzung immer etwas mit.
32' Mbappe dribbelt in den Strafraum, Raveloson grätscht an ihm vorbei, streift dann den Ball mit der Hand. Mbappe beschwert sich, Schiedsrichter und VAR aber bleiben stumm. Diskutabel!
29' Joly knallt Neymar an der Außenlinie mächtig um, in Brasilien stockt den Fans der Atem für wenige Sekunden. Dann steht Neymar aber wieder auf, es kann weitergehen.
26' Das Spiel plätschert weiter vor sich hin. Seit Paris nicht mehr so viel investiert, passiert eher gar nichts mehr. Auxerre ist nicht in der Lage, die Hausherren unter Druck zu setzen.
21' PSG lässt nach der Führung Federn, geht nicht mehr so engagiert in die Offensive. Auxerre erhält also mehr Spielanteile und versucht sich im Aufbauspiel, das funktioniert aber noch nicht so gut.
17' Auf einmal kommt Auxerre auch mal vor die Kiste, aus dem Nichts! Niang kommt links in den Strafraum und zieht aus spitzem Winkel ab. Donnarumma klärt zur Ecke, die bringt dann nichts ein.
13' Lange Zeit gibt es noch ein Gespräch mit dem VAR, weil Neymar im Vorfeld den Ball mit der Hand gespielt hat. Aber Auxerre hatte danach wieder Ballbesitz und eine neue Spielsituation entstand, dementsprechend zählt der Treffer und wird nicht zurückgenommen.
K. Mbappé
Tor
Paris Saint-Germain
11' Toooooooor! PARIS - Auxerre 1:0! Das hat sich bereits ab dem Anstoß angedeutet. Messi lupft aus dem Zentrum links in den Strafraum zu Mendes, der die Kugel zurücklegt und Mbappe findet. Der schiebt aus fünf Metern hoch ein.
Nuno Mendes
Assist
Paris Saint-Germain
11' Vorlage Nuno Alexandre Tavares Mendes
8' Messi hat eine Idee, steckt tief durch zu Mbappe. Der ist aber einen kurzen Augenblick zu spät dran, Costil kommt vor ihm an die Kugel.
6' Auxerre steht tief in der eigenen Hälfte. Die Gäste können bisher kein geordnetes Spiel aufbauen, Paris steht dicht gestaffelt und lauert über die Weltstar-Reihe im Sturm auf die erste Chance.
3' Paris spielt in blauen Trikots mit weißem Streifen, Auxerre läuft ganz in Weiß auf. Paris geht bereits in den ersten Sekunden steil nach vorne und geht in den Strafraum.
1' Mbappe stößt die Begegnung an. Auf gehts!
Auxerre spielt als Aufsteiger eine solide Saison. Zuletzt hat man gegen Mitaufsteiger Ajaccio einen wichtigen Sieg im Kampf gegen den Abstieg eingefahren (1:0). Danach gab es ein 1:1 gegen Troyes. Ein heutiger Punktgewinn wäre somit für einen versöhnlichen Jahresabschluss nicht zwingend, zudem auch enorm überraschend. Man ist sich sehr bewusst über die klare Underdog-Position.
Ein Unentschieden gegen Monaco und eines gegen Stade Reims. Das ist die sensationelle Ausbeute von PSG in dieser Saison. Alle anderen Spiele wurden allesamt gewonnen. Wahnsinn. Mit 38 Toren in 14 Spielen erzählte man zudem deutlich mehr Tore als alle anderen Mannschaften. Mit Neymar und Mbappe (Beide elf Tore) stellen die Gastgeber auch die beiden besten Scorer der Liga. Neymar hat mit neun Vorlagen zudem insgesamt 20 Torbeteiligungen, Damit hat er alleine mehr Torbeteiligungen, als neun weitere Ligue-1-Klubs überhaupt an Toren haben.
Die Tabellenführung hat Paris über die Winterpause schon sicher. Mit 38 Punkten kann der Hauptstadtklub nicht mehr eingeholt werden. Der engste Verfolger kommt aus Lens mit 36 Punkten, dahinter Rennes mit 31 Zählern. Diese Konstellation ist schon relativ überraschend. Marseille, Monaco, Lille, Lyon oder Nizza befinden sich alle dahinter. Auxerre ist mit 13 Punkten auf dem 15. Platz zu finden, könnte aber noch von Nantes, Ajaccio, Straßbourg oder Brest eingefangen werden. Auxerre hat mit 14:26-Toren nämlich eine sehr schlechte Differenz vorzuweisen.
Die Gäste aus Auxerre stellen ebenfalls um: Statt einer Viererkette läuft Auxerre mit einer Fünferkette auf. Joly ergänzt die Stamm-Abwehr auf der rechten Abwehrseite. Im Mittelfeld rückt dafür Hein raus. Die Doppelspitze um Da Costa und Charbonnier wird ebenfalls aufgelöst, dafür ist jetzt Niang mit dabei. Autret kommt auf den linken Flügel im Mittelfeld.
Auxerre startet mit dieser Elf: Costil - Mensah, Jeanvier, Jubal, Raveloson, Joly - Autret, Sakhi, Toure, Sinayoko - Niang.
Galtier stellt auf mehreren Positionen um. Aus einer Dreierkette wird heute eine Viererkette. Marquinhos verlässt die Startelf, dafür rücken Mendes und Hakimi aus dem Mittelfeld zurück in die Abwehr. Pereira rückt in Mittelfeld.
Paris geht mit dieser Aufstellung ins Spiel: Donnarumma - Mendes, Ramos, Mukiele, Hakimi - Verratti, Pereira, Soler - Neymar, Mbappe, Messi.
Herzlich willkommen in der Ligue 1 zur Begegnung des 15. Spieltages zwischen Paris St.-Germain und der AJ Auxerre.