U17-Junioren feiern den zweiten Sieg bei EM-Endrunde

Kommentare()
Getty Images
Bei der EM der U17-Junioren konnte die deutsche Mannschaft einen weiteren Sieg einfahren. Ein Einzug ins Viertelfinale ist damit in greifbarer Nähe.

Die deutsche U17-Nationalmannschaft hat auch ihr zweites Spiel bei der EM-Endrunde in Kroatien gewonnen und damit das Viertelfinale weiter fest im Blick. Das Team von DFB-Trainer Christian Wück bezwang Serbien 3:1 (2:0) und liegt mit sechs Punkten unangefochten an der Spitze der Gruppe C.

Erlebe Europas Top-Ligen live und auf Abruf auf DAZN. Jetzt Gratismonat sichern!

Elias Abouchabaka von RB Leipzig (7./Foulelfmeter), der Wolfsburger John Yeboah (39.) und der Leipziger Erik Majetschak (61.) erzielten die Treffer für den Mitfavoriten. Filip Stuparevic (75.) traf per Foulelfmeter für die Serben.

Transfernews: Alle Gerüchte aus Premier League, Bundesliga, Serie A, LaLiga und Co.

"Wir sind mit dem Ergebnis sehr zufrieden, aber unsere spielerische Leistung war nicht überzeugend. Wir haben - speziell in der ersten Halbzeit - viel zu wenige Zweikämpfe gewonnen und keine Dominanz entwickelt", sagte Wück nach der Partie.

Der Nachwuchs des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) hatte zum Auftakt Bosnien-Herzegowina 5:0 besiegt. Im letzten Gruppenspiel trifft das Wück-Team am Mittwoch in Rijeka auf Irland (12.00 Uhr). Die zwei besten Teams jeder Gruppe ziehen ins Viertelfinale ein. In Kroatien geht es auch um fünf Tickets für die U17-WM im Oktober in Indien.

Nächster Artikel:
Barca schlägt Leganes mit Mühe, Atletico souverän, Real bezwingt Sevilla dank Casemiro-Traumtor
Nächster Artikel:
Serie A: Napoli gewinnt Top-Spiel gegen Lazio, Inter Mailand lässt Punkte liegen, Roma ringt Torino nieder
Nächster Artikel:
Bericht: Andre Breitenreiter in Hannover vor Entlassung
Nächster Artikel:
Caligiuri schießt Schalke zu wichtigem Sieg gegen Wolfsburg
Nächster Artikel:
FC Barcelona vs. CD Leganes: LIVE-STREAM, TV, Aufstellungen, LIVE-TICKER - alles zur Übertragung der Partie
Schließen