Real Madrid: Borja Mayoral wohl vor Wechsel zur Roma

Kommentare()
Der spanische Meister verkleinert seinen Kader weiter und gibt Borja Mayoral für mindestens zwei Jahre an die Roma ab.
Der ehemalige Bundesligaprofi Borja Mayoral steht vor einem Wechsel von Real Madrid zur AS Roma. Dies berichten mehrere italienische und spanische Medien am Donnerstag übereinstimmend. So meldet unter anderem Sky Italia, der Stürmer werde am Freitag in der Ewigen Stadt erwartet, um dort seinen Medizincheck zu absolvieren.

Mayoral soll auf Leihbasis nach Rom wechseln. Da sein Vertrag bei Real im kommenden Sommer ausläuft, wird er zunächst bis 2023 verlängern und dann für zwei Jahre an die Giallorossi ausgeliehen. Die Roma hat sich eine Kaufoption gesichert. Sie kann nach einem Jahr für 15 Millionen Euro Ablöse gezogen werden und nach dem zweiten Jahr liegt sie bei 20 Millionen Euro.

Real Madrid: Borja Mayoral stürmte für den VfL Wolfsburg

Der 23 Jahre alte Mittelstürmer galt bei den Blancos seit geraumer Zeit als Verkaufskandidat. Mit Luka Jovic und Mariano Diaz kämpft er im Angriff des Zidane-Kaders um den Platz hinter Torjäger Karim Benzema.

Mayoral, der in der Saison 2016/17 an den VfL Wolfsburg ausgeliehen war, stürmte in den vergangenen beiden Spielzeiten für UD Levante und erzielte dort zuletzt acht Tore in 34 Ligaspielen. In der neuen Saison kam bisher in 22 Minuten zum Einsatz (kein Treffer).

Real gab in dieser Transferperiode bisher einige namhafte Spieler ab, darunter Achraf Hakimi (Inter Mailand) und Sergio Reguilon (Tottenham Hotspur). Einen Hochkaräter verpflichtete der Klub noch nicht.

Schließen