BVB: Schürrle und Barta zurück im Mannschaftstraining

Kommentare()
Getty Images
Beim BVB geht es personell aufwärts: Zwei Stars kehren in das Mannschaftstraining der Bosz-Elf zurück.

Das Lazarett beim Bundesligisten Borussia Dortmund lichtet sich. Am Montag sind sowohl Weltmeister Andre Schürrle als auch der spanische Innenverteidiger Marc Bartra wieder ins Mannschaftstraining des DFB-Pokalsiegers eingestiegen. 

Erlebe die Bundesliga-Highlights auf DAZN. Hol' Dir jetzt Deinen Gratismonat!

Schürrle war zuletzt wegen eines Muskelfaserrisses ausgefallen, sein letztes Pflichtspiel für den BVB hatte der 26-Jährige in der ersten Runde des DFB-Pokals beim Verbandsligisten 1. FC Rielasingen-Arlen (4:0) am 12. August bestritten.

Bartra (26) hatte aufgrund von Adduktorenbeschwerden den Champions-League-Auftakt bei Tottenham Hotspur (1:3) und die Bundesligapartie am Sonntag gegen den 1. FC Köln (5:0) verpasst. Gegen Köln hatte Dortmund auch auf Kapitän Marcel Schmelzer, Marco Reus, Raphael Guerreiro, Sebastian Rode und Mario Götze verzichten müssen.

Nächster Artikel:
Asien-Cup: Japan ohne Punktverlust im Achtelfinale
Nächster Artikel:
Fußball unterm Hakenkreuz: Wie das "Todesspiel von Kiew" zum Mythos wurde
Nächster Artikel:
Exklusiv: Tomas Satoransky sieht Kobe Bryant als “Messi des Basketballs”
Nächster Artikel:
FC Barcelona vs. UD Levante: TV, LIVE-STREAM, Aufstellungen, LIVE-TICKER - alle Infos zum Copa-del-Rey-Rückspiel
Nächster Artikel:
Copa del Rey: Real Madrid trotz Pleite weiter, Girona kegelt Atletico raus
Schließen