CL: Bringt der Heimvorteil das Playoff-Ticket?

Kommentare()
Getty
Kopenhagen, BATE und Hafnafjordur müssen alle ein 0:1 aus dem Hinspiel wettmachen. Dazu soll die Heimatmosphäre den entscheidenden Vorteil bringen.

Champions-League-Kombiwette - Qualifikation
FC Kopenhagen
VS
Vardar Skopje
Anstoß: 20:00 Uhr
Tipp: Kopenhagen gewinnt - Quote 1.40

Das 0:1 in Skopje sollte der dänische Meister ausgleichen können. Allerdings gab es in drei Pflichtspielen zuhause in dieser Saison noch keinen Sieg. Das Team von Stale Solbakken ist dennoch Favorit. Auch weil Vardar auswärts keine Macht ist.
 
BATE Borisov
VS
Slavia Prag
Anstoß: 19:00 Uhr
Tipp: BATE gewinnt - Quote 3.20

Prag ist in diesem Spiel der Favorit. An Qualität haben die Tschechen in dieser Runde das meiste zu bieten: Mit Mit Danny (Zenit St. Petersburg), Ruslan Rotan (Dnipro Dnipropetrovsk) und Halil Altintop (FC Augsburg) sind drei erfahrene Alt-Stars in die goldene Stadt gewechselt. Aber die Weißrussen sind nicht chancenlos. In acht Heimspielen gab es sieben Siege und ein Remis für Borisov.
 
Hafnafjordur 
VS
NK Maribor
Anstoß: 20:30 Uhr
Tipp: Hafnafjordur gewinnt - Quote 2.62

Hafnafjordur hat nach der Meisterschaft im letzten Jahr Probleme, in der aktuellen Saison Fuß zu fassen.Gerade zuhause hapert es noch. Maribor hat noch keines der sechs Pflichtspiele in dieser Saison verloren.
 
Champions-League-Kombiwette
Gesamtgewinn bei 10 Euro Einsatz: 131,62 Euro

GERMANY ONLY betting banner bet365

Nächster Artikel:
Serie A: Inter Mailand lässt gegen Sassuolo Punkte liegen, Roma ringt Torino nieder
Nächster Artikel:
Ligue 1: PSG schießt Guingamp ab, bittere Pleite für Monaco
Nächster Artikel:
Witsels Traumtor reicht! BVB ringt starkes RB Leipzig nieder
Nächster Artikel:
Premier League: Arsenal feiert Derby-Triumph über Chelsea, Liverpool jubelt nach Achterbahnfahrt
Nächster Artikel:
Atletico Madrid macht Druck auf Barca, Real bezwingt Sevilla dank Casemiro-Traumtor
Schließen