BVB - Erling Haaland spricht über Interesse anderer Klubs: "Ist immer nett"

Kommentare()
Seit geraumer Zeit kursieren Gerüchte über einen Abschied von Erling Haaland im Sommer. Nun äußerte sich der Norweger zum Interesse anderer Top-Klubs.

Obwohl Erling Haaland erst im vergangenen Winter zu Borussia Dortmund gewechselt ist, kamen zuletzt immer wieder Gerüchte über einen Transfer im Sommer auf. Im Interview mit FourFourTwo äußerte sich der 19-Jährige nun über das Interesse von anderen Top-Klubs und zeigte sich dabei geschmeichelt.

"Es ist immer nett, wenn Klubs interessiert sind. Das heißt, man hat etwas richtig gemacht", so Haaland. Unter anderem wird Real Madrid und Manchester United Interesse an dem Angreifer nachgesagt.

BVB - Haaland: "Start war absolut fantastisch"

Haaland war Anfang des Jahres für kolportierte 20 Millionen Euro Ablöse von Red Bull Salzburg zum BVB gewechselt und unterschrieb einen Vertrag bis 2024. "Ich hatte von Anfang an ein gutes Gefühl bei Dortmund, deshalb bin ich hier", erklärte der Norweger. Aufgrund der Geschichte des Vereins und dem Umfeld sei der BVB die "beste Option" gewesen.

In elf Pflichtspielen im schwarzgelben Trikot erzielte Haaland zwölf Treffer. Ein Erfolg, der laut Haaland nicht selbstverständlich ist: "Der Start war absolut fantastisch und der Klub hat mir viel geholfen. Es ist nicht einfach, mitten in der Saison an einen neuen Ort zu kommen. Ich fühle mich schon zuhause."

Schließen