Nach Remis zwischen Galatasaray und Fenerbahce: Schlägerei zwischen Spielern auf dem Platz

Kommentare()
Szenen wie im Wilden Westen: Nach dem Ende der Partie zwischen Galatasaray und Fenerbahce entstand auf Platz ein Schlagabtausch im wahrsten Sinne.

Nach dem Derby in der türkischen Süper Lig zwischen Galatasaray und Fenerbahce (2:2) lieferten sich die Spieler auf dem Platz eine wilde Prügelei. 

Erlebe Europas Top-Ligen live und auf Abruf auf DAZN. Jetzt Gratismonat sichern!

Alles begann damit, dass sich Younes Belhanda (Galatasaray) und Roberto Soldado (Fenerbahce) in den letzten 30 Sekunden der Partie bereits körperlich angingen. Nach dem Schlusspfiff eskalierte die Situation dann, als Fener-Mittelfeldmann Jailson in die Schubserei eingriff und Belhanda offenbar einen Schlag verpasste, was wiederum die Ersatzbank von Gala in Aufruhr brachte. 

Im Nachhinein wurden Jailson und Soldado vom Schiedsrichter mit einer Roten Karte belegt, bei Gala sah Badou N'Diaye nachträglich den roten Karton, Belhanda bekam die Gelbe Karte. Das geht aus dem Schiedsrichterreport der Partie hervor.

Galatasaray Fenerbahce fight 1122018Galatasaray Fenerbahce fight 1122018Galatasaray Fenerbahce fight 1122018Galatasaray Fenerbahce fight 1122018

Galatasaray verpasst Sprung an die Tabellenspitze, Fenerbahce stagniert

Durch das Unentschieden verpasste Galatasaray vier Tage vor dem Rückspiel in der Champions League gegen Schalke 04 (Di., 21.00 Uhr im LIVE-TICKER) an die Tabellenspitze der türkischen Beletage.

Fenerbahce bleibt trotz des Punktgewinns in akuter Abstiegsgefahr. Nach elf Spielen stehen lediglich zehn Punkte und Platz 15 zu Buche. 

Mehr zu Galatasaray und Fenerbahce:

Nächster Artikel:
Irre Story aus der Premier League: Burnley-Fan besucht alle Auswärtsspiele zu Fuß
Nächster Artikel:
Wechselt Usain Bolt zum Maradona-Klub Dorados nach Mexiko?
Nächster Artikel:
Fußball heute live im TV und im LIVE-STREAM: Alles zur Übertragung der Top-Spiele
Nächster Artikel:
Berufung zurückgezogen: Nicklas Bendtner muss ins Gefängnis
Nächster Artikel:
BVB: News und Transfer-Gerüchte zu Borussia Dortmund - Werner im Fokus? Spekulationen um Weigl und Hazard
Schließen