Bale: Bin sprachlos und stolz

Kommentare()
Getty Images
Gareth Bale stand bei Real Madrid zuletzt in der Kritik. Im Nationaltrikot wurde der Waliser bei seiner Auswechslung mit Standing Ovations verabschiedet.

Gareth Bale gewann mit der walisischen Nationalmannschaft in der EM-Qualifikation mit 1:0 (1:0) gegen Favorit Belgien. Der Siegtorschütze äußerte sich nach der Partie zur hervorragenden Situation seiner Elf in der Tabelle.

"Wir wissen in welcher Position wir nun sind, aber es ist noch ein langer Weg bis zur EM 2016. Wir können den Moment genießen, aber müssen weiter Siege einfahren und hart arbeiten", sagte der beste Mann auf dem Platz nach der Partie gegenüber Sky Sports. Durch den Sieg setzte sich Wales an die Spitze der Gruppe B und hat nun drei Punkte Vorsprung auf Verfolger Belgien. Zypern auf Platz drei hat bereits fünf Punkte Rückstand.

Sonderapplaus für Real-Star

Artikel wird unten fortgesetzt

Bale schwärmte von der Atmosphäre in Cardiff: "Die Zuschauer hier, was kann man da noch sagen? Wir haben einfach die besten Fans der Welt. Ich kann es nicht in Worte fassen und bin einfach nur stolz."

Er selbst wurde kurz vor Ende der Partie ausgewechelt und stehenden Ovationen für seine Leistung gefeiert.

Nächster Artikel:
Serie A: Inter Mailand lässt gegen Sassuolo Punkte liegen, Roma ringt Torino nieder
Nächster Artikel:
Ligue 1: PSG schießt Guingamp ab, bittere Pleite für Monaco
Nächster Artikel:
Witsels Traumtor reicht! BVB ringt starkes RB Leipzig nieder
Nächster Artikel:
Premier League: Arsenal feiert Derby-Triumph über Chelsea, Liverpool jubelt nach Achterbahnfahrt
Nächster Artikel:
Atletico Madrid macht Druck auf Barca, Real bezwingt Sevilla dank Casemiro-Traumtor
Schließen