Donnerstag, 17. April 2014

Caption

Nach zwei Siegen gegen den Erzfeind Real Madrid muss sich die Blaugrana im wichtigsten Spiel geschlagen geben. Bleibt Tata Martino 2013/14 ohne Titel?

Mittwoch, 16. April 2014

Caption

Real Madrid dominiert den FC Barcelona. Nur Bartra kann Real kurz unter Druck setzen. Angel Di Maria und Isco überzeugten, während Lionel Messi und Neymar untertauchten.

Caption

Der Weltmeistertrainer von 1978 ist überzeugt, dass Messi sich nicht für das Turnier in Brasilien schont. Der Angreifer sei einfach überspielt und braucht eine Pause.

Dienstag, 15. April 2014

Caption

Reals Keeper glaubt nicht daran, dass Barcas zuletzt schwache Form im Pokalfinale ein Faktor werden wird. Ebenso wenig wie die Abwesenheit von Ronaldo bei Madrid.

Caption

Während der FC Barcelona im spanischen Pokal-Finale seine Saison retten will, gerät der Clasico für Real Madrid zum Testlauf für die Champions-League-Duelle mit Bayern München.

Caption

Der ehemalige Barca-Coach behauptet, dass sich der Argentinier beim CL-Aus nicht richtig angestrengt habe, weil er nicht auf seiner Lieblingsposition eingesetzt wurde.

Caption

Inter will den Stürmer im Sommer verpflichten, Torres' Zeit bei Chelsea scheint abzulaufen. Der Spanier selbst hofft aber offenbar auf eine Rückkehr zu Atletico Madrid.

Caption

Dortmunds starke CL-Auftritte der vergangenen Jahre haben Klopps Profil international erheblich geschärft. Doch wohin würden "Kloppo" und sein Tempofussball am besten passen?

Caption

In diesem Auszug von Andrea Pirlos Autobiographie "Ich denke, also spiele ich" erzählt der Ex-Weltmeister, wie kurz er vor einem Wechsel zu den spanischen Giganten stand.

Montag, 14. April 2014

Caption

Gute Neuigkeiten für den deutschen Nationalspieler, der im November 2013 einen Kreuzbandriss erlitten hatte. Der 27-Jährige befindet sich bei den Königlichen wieder im Mannschaf...

Caption

Der Portugiese wird wohl am Mittwoch im Pokal-Endspiel fehlen. Wir haben nun gefragt, ob CR7 wichtiger für Real ist als sein Rivale aus Argentinien für Barcelona.

Caption

Der Verteidiger stellt klar, dass er die Blaugrana im Sommer verlassen wird. Die jüngste Kritik an Lionel Messi verurteilte der Spanier.

Caption

Die Basken haben bereits einen relativ komfortablen Vorsprung auf Rang fünf. Und dennoch kann man heute bereits einiges klar machen für die nächste Saison.

Sonntag, 13. April 2014

Caption

Die Rojiblancos konnten sich den Patzer des FC Barcelona zunutze machen und die Führung in La Liga ausbauen. Der Vorsprung auf den neuen Zweiten Real Madrid beträgt drei Punkte.

Caption

Angel Di Maria ist mit der derzeitigen Form seiner Mannschaft zufrieden. Um in der Primera Divison am Ende als Meister da zu stehen, müsse Real aber weiter konzentriert bleiben.

Caption

Tumultartige Szenen bei der Barca-Rückkehr. Nach der Blamage in Granada brach sich die Wut bei den Fans Bahn - im Falle Neymars schoss sie offenbar deutlich über das Ziel hinaus.