Mittwoch, 22. Oktober 2014

Caption

Es ist das absolute Topduell am dritten Spieltag in der Königsklasse. An der altehrwürdigen Anfield Road muss der Titelverteidiger ran.

Caption

Nach der Bayern-Gala gegen den AS Rom stellt sich europaweit die Frage: Wer soll diesen FC Bayern München eigentlich aufhalten?

Caption

Im Spiel gegen Ajax konnte es sich der Trainer erlauben, mit Messi, Neymar und Iniesta drei Schlüsselspieler auszuwechseln. Der Grund folgte nach Abpfiff.

Dienstag, 21. Oktober 2014

Caption

Den ehemaligen Vorständen der Katalanen geht es nun an den Kragen: Laporta und Co. müssen wegen übernommener Bürgschaften bei Verlusten kräftig in die Tasche.

Caption

Der FC Barcelona setzte sich gegen Ajax ohne größere Probleme durch, während Chelsea gegen Maribor kein Erbarmen zeigte. Luiz Adriano und Schachtjor schrieben derweil Geschichte.

Caption

Der Portugiese von Real stellt weiterhin Rekord um Rekord ein, auch Barcelonas Lionel Messi spielt stark. Ein Platz in der Elf des Spieltages ist ihnen sicher.

Caption

Liverpool darf sich auf Real freuen, auch wenn ein Superstar ausfällt. Juve muss derweil nach Piräus und Basel ohne seinen Kapitän nach Bulgarien. Außerdem: TW-Sorgen bei Arsenal.

Caption

Vor dem Clasico wird die Rivalität zwischen den beiden großen spanischen Teams noch einmal angeheizt. Neymar soll eine Real-Offerte abgelehnt haben.

Caption

Brendan Rodgers ist ein großer Spanien-Fan und will offenbar irgendwann in die Primera Division wechseln. Doch zunächst hat er mit Liverpool noch einiges vor.

Caption

Titelverteidiger Atletico Madrid möchte den erneuten Coup schaffen und die Krone in der Primera Division verteidigen. Dazu müssen jedoch die Spielzüge greifen.

Caption

Der nächste Abstiegskandidat der Primera Division feuert seinen Trainer. Mit lediglich fünf Punkten aus acht Spielen liegt UD Levante momentan auf den vorletzten Platz.

Montag, 20. Oktober 2014

Caption

In Camp Nou treffen die in vielerlei Hinsicht verbundenen Teams Barca und Ajax aufeinander, PSG muss ohne einige Stars antreten. City reist mit Vier-Tore-Mann Agüero nach Moskau.

Caption

Suarez fürchtete sich nach seinem Biss bei der WM vor schwerwiegenden Konsequenzen. Er ist Barca wegen der Unterstützung dankbar.

Caption

Ein weiterer Fußballer nimmt sich der wohl meistgestellten und am heißesten diskutierten Frage der neueren Fußball-Geschichte an: Lionel Messi oder Cristiano Ronaldo?

Sonntag, 19. Oktober 2014

Caption

In der Primera Division nahmen sich die Spitzenklubs am achten Spieltag nichts - vor dem legendären Clasico marschieren Atletico, Real und Barcelona im Gleichschritt.