News Spiele
Mit Video

Offiziell: FC Barcelona holt Dani Alves zurück - Spielberechtigung ab Januar

21:56 MEZ 12.11.21
dani alves barcelona
Nach vielen Gerüchten ist es nun amtlich: Dani Alves kehrt zurück zum FC Barcelona und verstärkt damit das Team seines Ex-Kollegen Xavi.

Der FC Barcelona hat sich die Dienste von Rechtsverteidiger Dani Alves (38) gesichert. Der Brasilianer, der bereits von 2008 bis 2016 für die Blaugrana kickte, kehrt damit ganz offiziell zu seinem Ex-Klub zurück.

Am späten Freitagabend verkündete Barca auf seinen Kanälen die prinzipielle Einigung mit Alves. Kommende Woche wird er ins Training einsteigen. Die Vertragsdetails werden in den kommenden Stunden oder Tagen offiziell bekanntgegeben. Spielberechtigt ist Alves ab Januar.

FC Barcelona: Xavi wollte Dani Alves

Alves war der Wunschspieler des neuen Barca-Trainers Xavi Hernandez. Er hatte als Spieler zusammen mit dem Brasilianer eine der erfolgreichsten Ären der Klubgeschichte geprägt.

Zudem hatte auch der 38-Jährige seine Rückkehr bereits angeboten und gesagt: "Ich glaube, dass ich überall etwas beitragen kann, aber besonders bei Barca, weil es so viele junge Spieler hat. In allen Teams habe ich immer gedacht, dass der perfekte Mix aus Erfahrung und Jugend besteht."

Im Jahr 2008 sicherte sich Barca die Dienste des jungen Alves, nachdem dieser zuvor fünf starke Spielzeiten in Sevilla absolviert hatte. Im Camp Nou stieg er schnell zur unverzichtbaren Größe auf der rechten Abwehrseite auf.

In insgesamt 391 Spielen für die Katalanen gelangen ihm auch 23 Treffer. Sowohl bei seinen Barca-Cheftrainern Pep Guardiola, Tito Vilanova, Tata Martino und Luis Enrique als auch bei den Barca-Fans genoss Alves höchste Beliebtheit.

FC Barcelona: Dani Alves war zuletzt vereinslos

Im Sommer 2016 entschied er sich dann für einen neuen Weg: Er verließ Barca und schloss sich Juventus Turin an. In der Folge kickte er dann noch für PSG und Sao Paulo in seiner Heimat Brasilien.

Zuletzt war er seit September vereinslos, nachdem sich der FC Sao Paulo von ihm getrennt hatte, weil Alves wegen ausbleibender Gehaltszahlungen das Training boykottiert hatte.

FC Barcelona: Die Titel von Dani Alves im Barca-Trikot

Titel insgesamt

23

Liga

6

Copa del Rey

4

Champions League

3

Klub-WM

3

Spanischer Supercup

3

Europäischer Supercup

4