News Spiele
Mit Video

Juventus: Sportchef bietet Manchester United Angreifer Mario Mandzukic an

14:28 MESZ 02.08.19
Mario Mandzukic Juventus
Sportdirektor Fabio Paratici bot Manchester United Angreifer Mario Mandzukic an, die Red Devils scheinen an einer Verpflichtung nicht interessiert.

Juventus Turin hat Manchester United den ehemaligen Bayern-Angreifer Mario Mandzukic angeboten. Laut Informationen von Goal und SPOX machte Sportdirektor Fabio Paratici den Red Devils die Offerte im Rahmen der weit fortgeschrittenen Verhandlungen über den Tausch-Deal von Paulo Dybala und Romelu Lukaku.

Erlebe Europas Top-Ligen live und auf Abruf auf DAZN. Jetzt Gratismonat sichern!

Juventus will erreichen, den Kroaten von der Gehaltsliste streichen zu können. Bei der Alten Dame kassiert Mandzukic seit seiner Vertragsverlängerung im vergangenen April ein Jahresgehalt von rund 4,5 Millionen Euro im Jahr.

Es ist aber unwahrscheinlich, dass United an einer Verpflichtung des 33-Jährigen interessiert ist.

Juventus: Mandzukic wohl doch nicht zum BVB

Zuvor war berichtet worden, Borussia Dortmund sei Favorit auf die Verpflichtung von Mandzukic. Der BVB beschäftigt sich aber Medien zufolge nur noch mit Abgängen.

Mandzukic kam 2015 von Atletico Madrid nach Turin und erzielte für die Alte Dame 31 Tore in 118 Pflichtspielen. Vor dem Wechsel nach Madrid spielte er zwei Jahre lang für den FC Bayern München und gewann dabei zweimal die deutsche Meisterschaft sowie 2013 die Champions League.