Frankreich gegen Belgien in der ARD: Kommentator und TV-Experten beim WM-Halbfinale

Kommentare()
Getty
Frankreich und Belgien kämpfen am Dienstag im WM-Halbfinale um den Einzug ins Endspiel. Wer kommentiert in der ARD und wer sind die TV-Experten?

Es ist das erste Halbfinale bei der WM 2018 in Russland: Belgien fordert am Dienstagabend um 20 Uhr (hier gibt's alle Infos zu TV-Übertragung, LIVE-STREAM und LIVE-TICKER) den großen Nachbarn aus Frankreich. Die Franzosen sind leicht favorisiert, die Belgier haben spätestens mit dem Viertelfinal-Triumph über Rekordweltmeister Brasilien bewiesen, dass sie zu Großem fähig sind.

Erlebe die Highlights aller WM-Spiele auf DAZN. Jetzt Gratismonat sichern!

Wer kommentiert am Dienstagabend das Duell zwischen Belgien und Frankreich um den Einzug ins WM-Finale? Und wer sind die Experten im TV-Studio?


Frankreich vs. Belgien: Wer ist Kommentator in der ARD?


Das WM-Halbfinale zwischen Frankreich und Belgien wird von Steffen Simon als Kommentator der Live-Übertragung in der ARD begleitet.

ARD WM KommentatorenSteffen Simon (r.) kommentiert Frankreich vs. Belgien

Sobald die Mannschaften im Tunnel bereitstehen, um für das obligatorische Abspielen der Nationalhymnen das Stadion kzu betreten, wird sich Simon live von seinem Kommentatoren-Platz in St. Petersburg melden.


ARD-Kommentator Steffen Simon: Infos zur Person


Steffen Simon wurde 1965 in West-Berlin geboren. Schon seit 1985 - mit kurzer Unterbrechung als Moderator der Bundesliga-Show ran bei Sat.1 zwischen 1998 und 2000 - arbeitet der 53-Jährige bei verschiedenen ARD-Hörfunkanstalten. Sein erstes Länderspiel der deutschen Nationalmannschaft kommentierte er im November 2002 beim 1:1 der DFB-Elf gegen Bosnien.

Seit der WM 2006 ist Simon bei großen Turnieren als ARD-Kommentator im Einsatz.


Frankreich vs. Belgien im WM-Halbfinale: Wer sind die TV-Experten in der ARD?


Schon um 18.50 Uhr begrüßen die Moderatoren Alexander Bommes und Matthias Opdenhövel zur Vorberichterstattung der ARD rund um das WM-Halbfinale zwischen Frankreich und Belgien, das um 20 Uhr am Dienstagabend angepfiffen wird.

Wolf und Hitzlsperger als Experten im ARD-Studio

Bommes und Opdenhövel stehen Hannes Wolf, Ex-Trainer des VfB Stuttgart, und der frühere Nationalspieler Thomas Hitzlsperger, der mit dem VfB 2007 den Deutschen Meistertitel gewann, als Experten zur Seite. Im Vorfeld der Partie werden Hitzlsperger und Wolf in detaillierten Analysen auf die beiden Mannschaften eingehen und auf den mit Spannung erwarteten Anpfiff hinleiten.

In der Halbzeitpause und nach der Partie werden Hitzlsperger und Wolf gemeinsam mit den beiden Moderatoren das Spielgeschehen aufbereiten und mitunter auch in die detaillierte taktische Analyse gehen.


WM 2018: Moderatoren, Kommentatoren und Experten der ARD


Nach dem Abgang von Mehmet Scholl setzt das Erste auch bei den Experten in Baden-Baden auf frische Gesichter: Neben dem bereits etablierten Ex-Nationalspieler Thomas Hitzlsperger analysieren U21-Nationaltrainer Stefan Kuntz und Ex-Stuttgart-Coach Hannes Wolf die Partien - sowohl in der TV-Übertragung als auch im LIVE-STREAM.

Moderatoren Experten Kommentatoren DFB-Begleiter
Matthias Opdenhövel Thomas Hitzlsperger Tom Bartels Gerhard Delling
Alexander Bommes Stefan Kuntz Gerd Gottlob  
  Hannes Wolf Florian Naß  
  Kevin Kuranyi Steffen Simon  

Kevin-Kuranyi-27022016

Nächster Artikel:
DAZN Programm: Alle Übertragungen im LIVE-STREAM in der Übersicht
Nächster Artikel:
Hannover 96: Kind nennt Berichte über Trennung von Breitenreiter "Spekulationen"
Nächster Artikel:
FC Barcelona: Kevin-Prince Boateng vor Wechsel - alle News und Gerüchte
Nächster Artikel:
Neues Bayern-Ausweichtrikot 2019/20: Erste Details geleaked?
Nächster Artikel:
Offiziell: Eintracht Frankfurts Carlos Salcedo kehrt nach Mexiko zurück
Schließen