News Spiele
Mit Video

Fortuna Düsseldorf: Kasim Adams kommt per Leihe von der TSG Hoffenheim

10:46 MESZ 08.08.19
Kasim Adams Nuhu TSG Hoffenheim
Fortuna Düsseldorf hat Kasim Adams von der TSG Hoffenheim ausgeliehen. Der ghanaische Innenverteidiger wechselte erst 2018 aus Bern in den Kraichgau.

Bundesligist Fortuna Düsseldorf hat Innenverteidiger Kasim Adams von Ligakonkurrent TSG Hoffenheim ausgeliehen. Der 24 Jahre alte ghanaische Nationalspieler kommt für eine Spielzeit zu den Rheinländern und wird am Donnerstag erstmals mit der Mannschaft von Trainer Friedhelm Funkel trainieren.

Erlebe die Bundesliga live auf DAZN. Hol' Dir jetzt Deinen Gratismonat!

Adams wechselte vor der abgelaufenen Saison vom Schweizer Erstligisten Young Boys Bern zu den Kraichgauern. Für die TSG lief er in 15 Partien auf, davon zwei Spiele in der Champions League. Zudem stehen für Adams zwölf Einsätze und ein Tor für die ghanaische Nationalmannschaft zu Buche.

Fortuna-Sportdirektor Pfannenstiel: "Adams gehörte beim Afrika Cup zu den besten Defensivspielern"

Fortunas Sportvorstand Lutz Pfannenstiel bezeichnete den Neuzugang als einen physisch präsenten und kopfballstarken Innenverteidiger: "Beim diesjährigen Afrika Cup gehörte er zu den besten Defensivspielern."

Die Position in der Abwehrzentrale galt als letzte Problemstelle in der Personalplanung der Düsseldorfer. Neben Adams stehen Kaan Ayhan, Andre Hoffmann und Robin Bormuth als etatmäßige Innenverteidiger im Fortuna-Kader.