News Spiele
Mit Video

Steven Bergwijn zum FC Bayern München? Auch der FC Sevilla will den PSV-Star

12:11 MESZ 09.08.19
Steven Bergwijn, PSV, 05122019
Nach der Sane-Verletzung gitl Steven Bergwijn bei Bayern München wieder als heißer Kandidat. Aber auch in Spanien ist der PSV-Star begehrt.

Wie mehrere spanische Medien berichten, bekommt der FC Bayern München Konkurrenz im Poker vom PSV-Flügelspieler Steven Bergwijn. So soll der FC Sevilla großes Interesse an dem 21-Jährigen haben. Zudem soll bereits vor einer Woche der FC Watford ein Angebot abgegeben haben, welches aber von der Bergwijn-Seite abgelehnt wurde.

Erlebe LaLiga live und auf Abruf auf DAZN. Hol' Dir jetzt Deinen Gratismonat!

Die andalusische Estadio Deportivo schreibt zum Beispiel, Sevilla habe eine Offerte über 30 Millionen Euro für Bergwijn abgegeben. Aktuell soll Eindhoven aber noch auf eine Ablöse von rund 40 Millionen Euro bestehen. Das meldet die Bild.

Steven Bergwijns Berater schwärmt von Bayern München

Bergwijns Berater sagte bereits vor einem Monat gegenüber ESPN: "Bayern ist ein großartiger Klub und es ist toll, dass sie an Steven Interesse haben. Sie können sich alle Zeit nehmen, die sie brauchen."

PSV-Trainer Mark van Bommel erklärte seinerzeit gegenüber dem Telegraaf: "Ob ich denke, dass 25 Millionen Euro für Bergwijn zu wenig sind? Auf jeden Fall!"

Bergwijn, der bereits drei niederländische Meisterschaften mit PSG gewonnen hat, steht dort noch bis 2022 unter Vertrag. In der vergangenen Saison gelangen dem Linksaußen 28 Scorerpunkte in 41 Pflichtspielen.