Deutschland gegen Schweden im TV sehen: Alles zur Live-Übertragung bei ARD und Sky

Kommentare()
Getty
Für die DFB-Elf geht es gegen Schweden bei der WM 2018 schon um alles. Hier erfahrt Ihr, wo das Spiel live im TV läuft.

Vorzeitiger Showdown in der Gruppe F: Deutschland steht gegen Schweden beim zweiten Spiel der WM 2018 bereits mächtig unter Druck. Das erste Duell des Weltmeisters gegen Mexiko am vergangenen Sonntag endete mit einer 0:1-Niederlage .

Gegen die Schweden, die in den europäischen Qualifikations-Play-offs Italien ausgeschaltet haben , muss für das Team von Bundestrainer Joachim Löw ein Sieg her, um den Traum der Titelverteidigung nicht vorzeitig begraben zu müssen.

Jeder, der dem DFB-Team die Daumen drückt, kann das natürlich live am TV tun. Die beiden öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten ARD und ZDF   zeigen alle 64 Spiele aus Russland . Zudem überträgt Sky insgesamt 25 Spiele der Endrunde im Fernsehen, so auch das Aufeinandertreffen von Thomas Müller und Co. mit den Tre Kronor am Samstag.

In diesem Artikel findet Ihr alle Informationen, wo Deutschland gegen Schweden live im TV zu sehen sein wird.


Deutschland gegen Schweden live im TV bei der ARD


Die Spiele der deutschen Nationalmannschaft bei Weltmeisterschaften und eine Übertragung im Free-TV - das gehört seit Jahrzehnten allem Anschein nach untrennbar zusammen .So auch in diesem Jahr. Dabei wechseln sich das ARD  und das ZDF regelmäßig ab. Während das Duell gegen Mexiko noch im ZDF übertragen wurde, ist das "Endspiel" gegen Schweden im TV bei der ARD zu sehen .

Das Erste beginnt seine Live-Übertragung am Samstag um 19.10 Uhr mit der Vorberichterstattung. In den Minuten vor dem Anpfiff werden Moderator Alexander Bommes und TV-Experte Thomas Hitzlsperger die aktuelle Situation rund um den viermaligen Weltmeister analysieren und eine Prognose abgeben. Auch der Kapitän von der WM 2014, Philipp Lahm, wird im Gespräch mit Jessy Wellmer seine Einschätzung vor der Partie abgeben.

Sobald der Anpfiff um 20 Uhr erfolgt, übernimmt Kommentator Tom Bartels, der sich live aus Sotschi meldet.

Deutschland 2018 WM Kader, Ergebnisse, Spielplan Tabelle


Deutschland gegen Schweden: Das sind die Aufstellungen


Es war die Frage, die in den letzten Tagen ganz Deutschland bewegte: Welche Startelf wählt Bundestrainer Joachim Löw im viel zitierten "Endspiel" gegen die Schweden?

Die Antwort ist nun offiziell und hat einige faustdicke Überraschungen parat. Mit Mesut Özil und Sami Khedira fliegen zwei etablierte Weltmeister im Vergleich zum 0:1 gegen Mexiko aus der Anfangsformation. Dafür dürfen Sebastian Rudy (anstelle von Khedira) und Marco Reus (anstelle von Özil) von Beginn an ran.

Dass Mats Hummels angeschlagen ausfällt, wurde bereits am Freitag bekannt. Für den Innenverteidiger startet Chelseas Antonio Rüdiger neben Jerome Boateng im Deckungszentrum und erhält damit den Vorzug vor Niklas Süle. Links hinten verteidigt der nach grippalem Infekt wiedergenesene Kölner Jonas Hector statt Marvin Plattenhardt.

Am Nachmittag war spekuliert worden, dass Löw mit Mario Gomez und Timo Werner gegen die defensiv robusten Schweden zwei echt Stürmer aufstellt. Dem ist nicht so, allerdings dürfte Gomez je nach Spielverlauf während der 90 Minuten noch zu einem Einsatz kommen.

Aufstellung Deutschland:

Neuer - Kimmich, Boateng, Rüdiger, Hector - Rudy, Kroos - Müller, Reus, Draxler - Werner

Aufstellung Schweden:

Olsen - Lustig, Lindelöf, Granqvist, Augustinsson - Larsson, Ekdal - Forsberg, Claesson - Berg, Toivonen


Deutschland gegen Schweden live im TV bei Sky UHD


Wer Kunde beim Pay-TV-Kanal Sky ist, hat noch eine weitere Möglichkeit, Deutschland gegen Schweden anzuschauen. Der Sender zeigt das Duell in der aktuell besten Auflösung in 4k. Dafür müssen Abonnenten einfach Sky Sport UHD einschalten .

Dort beginnt die Übertragung um 19.45 Uhr, also 15 Minuten vor Anpfiff. Auf eine detaillierte Berichterstattung mit Moderatoren und Experten verzichtet Sky bei der WM. Kommentieren wird die Partie aus Sotschi Wolff-Christoph Fuss.

Deutschland bei der WM 2018: Spiele, Ergebnisse Tabelle, Team-Porträt

Schweden bei der WM 2018: Spiele, Ergebnisse, Tabelle, Team-Porträt


DFB-Team bei der WM 2018: Wo wird Deutschland live im TV übertragen?


Spiel TV-Sender Ergebnis / Anpfiff
Deutschland - Mexiko ZDF / Sky Sport UHD 0:1
Deutschland - Schweden ARD / Sky Sport UHD 20 Uhr
Südkorea - Deutschalnd ZDF / Sky Sport UHD 16 Uhr
Mögliches Achtelfinale mit Deutschland ARD / Sky Sport UHD -
Mögliches Viertelfinale mit Deutschland ZDF / Sky Sport UHD -
Mögliches Halbfinale mit Deutschland ARD / Sky Sport UHD -
Mögliches Finale mit Deutschland ZDF / Sky Sport UHD -

WM 2018: Das ist das Experten-Team der ARD bei der Weltmeisterschaft


Nach dem Abgang von Mehmet Scholl setzt das Erste auch bei den Experten in Baden-Baden auf frische Gesichter: Neben dem bereits etablierten Ex-Nationalspieler Thomas Hitzlsperger analysieren U21-Nationaltrainer Stefan Kuntz und Ex-Stuttgart-Coach Hannes Wolf die Partien.

  • Moderatoren: Alexander Bommes, Matthias Opdenhövel
  • Experten: Thomas Hitzlsperger, Stefan Kuntz, Hannes Wolf, Kevin Kurayi
  • Kommentatoren: Tom Bartels, Gerd Gottlob, Florian Naß, Steffen Simon
  • DFB-Reporter: Gerhard Delling

ARD TV WM 2018


Deutschland gegen Schweden: Das Stadion zum WM-Duell


Das "Fischt", benannt nach einem gleichnamigen Berg ("fischt" = "weißer Berg"), wurde für die Olympischen Winterspiele 2014 erbaut und für den Confed Cup und die WM umgebaut. Es fasst nun 8000 Zuschauer mehr als bei Olympia.

Hier gibt es alle Stadien der WM 2018 in der Übersicht .

Stadionname Olympiastadion Sotschi (Fisht Olympic Stadium)
Eröffnung 2013
Kapazität 47.659 Plätze
Kosten ca. 620 Mio. Euro (Umbau für WM: 50 Mio Euro)
Heimatverein keiner
Spiele 6, u.a. Deutschland - Schweden (23.6.), ein Achtelfinale (30.6.) und ein Viertelfinale (7.7.)

Fisht Stadium Sotschi

Mehr zu Deutschland, Schweden und der Gruppe F:

Schließen