Cristiano Ronaldo bleibt zum ersten Mal seit 2010 unter 50 Treffern

Kommentare()
Getty Images
Superstar Cristiano Ronaldo erzielte 2018 beeindruckende 49 Tore, blieb aber zum ersten Mal seit acht Jahren unter 50 Treffern im Kalenderjahr.

Cristiano Ronaldo von Juventus Turin hat im Kalenderjahr 2018 die wenigsten Pflichtspieltore seit 2010 erzielt. In allen Partien für Real Madrid, Juventus Turin und die portugiesische Nationalmannschaft netzte er 49-mal ein.

Somit bleibt er zum zweiten Mal in diesem Zeitraum unter der magischen Grenze von 50 Treffern im Jahr. Für Real erzielte er 28 Tore, für Juve 15 und für Portugal sechs.

Cristiano Ronaldos Jahresbilanzen im Überblick:

  • 2010 - 48 Tore
  • 2011 - 60 Tore
  • 2012 - 63 Tore
  • 2013 - 69 Tore
  • 2014 - 61 Tore
  • 2015 - 57 Tore
  • 2016 - 55 Tore
  • 2017 - 53 Tore
  • 2018 - 49 Tore

Nächster Artikel:
BVB-Moments: Goal und Opel verlosen ein Dortmund-Trikot
Nächster Artikel:
Serie A: Milan landet glücklichen Sieg in Genua
Nächster Artikel:
DAZN Programm: Alle Übertragungen im LIVE-STREAM in der Übersicht
Nächster Artikel:
Hannover 96: Kind nennt Berichte über Trennung von Breitenreiter "Spekulationen"
Nächster Artikel:
FC Barcelona: Kevin-Prince Boateng vor Wechsel - alle News und Gerüchte
Schließen