News Spiele
Mit Video

Fix! Mario Hermoso wechselt von Espanyol zu Atletico Madrid

14:21 MESZ 18.07.19
Mario Hermoso Malta Spain España EURO 26032019
Atletico Madrid hat Mario Hermoso von Espanyol verpflichtet. Der Spanier unterschreibt einen Fünfjahresvertrag bis 2024.

Innenverteidiger Mario Hermoso wechselt innerhalb von LaLiga von Espanyol zu Atletico Madrid. Dies gaben beide Klubs am Donnerstagnachmittag bekannt. Der 23-Jährige unterschreibt bei den Rojiblancos einen Fünfjahresvertrag bis 2024.

Erlebe LaLiga live und auf Abruf auf DAZN. Hol' Dir jetzt Deinen Gratismonat!

Die Ablösesumme beträgt 25 Millionen Euro zuzüglich möglicher Bonuszahlungen in Höhe von vier Millionen Euro. Real Madrid hatte zuvor darauf verzichtet, seine Rückkaufoption in Höhe von 7,5 Millionen Euro zu ziehen, nachdem er bis 2016 in der Jugend der Königlichen gespielt hatte. 

Mario Hermoso: Vertrag bei Espanyol Barcelona bis 2020

Eigentlich wollte Espanyol den 23-Jährigen halten, doch Hermoso hatte kein Interesse an einer Verlängerung und sein Vertrag bei den Katalanen wäre im nächsten Jahr ausgelaufen. Somit war ein Verkauf in diesem Sommer die letzte Möglichkeit für Espanyol, eine Ablöse für den Defensivmann zu kassieren.

Bei Espanyol spielte er in der abgelaufenen Spielzeit 32 von 38 möglichen Partien in La Liga von Beginn an. Im November des vergangenen Jahres debütierte er außerdem für Spaniens Nationalmannschaft und absolvierte seitdem drei Partien für die Furia Roja.