Zweitligist Arminia Bielefeld holt Hoffenheimer Prince Osei Owusu

Kommentare()
Der Tabellenfünfte der zweiten Bundesliga hat sich zur neuen Saison in der Offensive verstärkt. Es kommt ein Talent aus Hoffenheim.

Zweitligist Arminia Bielefeld hat den ersten Neuzugang für die kommende Spielzeit unter Vertrag genommen. Die Ostwestfalen verpflichteten Stürmer Prince Osei Owusu von 1899 Hoffenheim, der 21 Jahre alte Deutsch-Ghanaer unterschrieb bis 2021.

Erlebe die Bundesliga-Highlights auf DAZN. Hol' Dir jetzt Deinen Gratismonat!

Der beim VfB Stuttgart ausgebildete Owusu kam in der laufenden Saison für die zweite Mannschaft der Hoffenheimer zum Einsatz und erzielte in der Regionalliga-Südwest in 23 Spielen elf Tore.

Nächster Artikel:
Borussia Mönchengladbach und Alassane Plea: "Das" passt einfach
Nächster Artikel:
Handyverbot beim Essen: DFB-Team mit neuem Verhaltenskodex
Nächster Artikel:
Juve-Boss ist für Serie-A-Spiele im Ausland: "Eine gute Option"
Nächster Artikel:
Real Madrid: Santiago Solari erhält Vertrag bis 2021
Nächster Artikel:
Gladbachs Eberl lobt Plea für Frankreich-Nominierung: "Das ist schon eine Auszeichnung"
Schließen