Romas Kevin Strootman: Rüdiger hoffentlich der letzte Abgang

Kommentare()
Getty Images
Antonio Rüdiger verlässt die Roma und wechselt zum FC Chelsea. Kevin Strootman richtet zum Abschied emotionale Worte an den Deutschen.

Kevin Strootman hat sich via Instagram von seinem ehemaligen Roma-Mitspieler Antonio Rüdiger verabschiedet, der zum FC Chelsea wechselt. Strootman hofft indes, dass kein weiterer Spieler mehr die Giallorossi verlässt.

Erlebe die Serie A live und auf Abruf auf DAZN. Jetzt Gratismonat sichern!

"Ich werde unsere Kämpfe im Training und unsere Diskussionen in der Kabine vermissen", schrieb Strootman unter ein Bild, das ihn und Rüdiger im Roma-Training zeigt.

Der Niederländer fuhr fort: "Aber vor allem werden wir dich auf dem Feld vermissen. P.s.: Ich hoffe, das ist der letzte Abschied für diesen Sommer."

Rüdiger, den sich die Blues 35 Millionen Euro kosten lassen, ist nach Mohamed Salah (Liverpool) und Leandro Paredes (Zenit) bereits der dritte große Abgang der Römer in der laufenden Transferperiode. Zudem wird Klublegende Francesco Totti nicht mehr für den italienischen Vizemeister auf dem Platz stehen.

Nächster Artikel:
Copa del Rey: Real Madrid trotz Pleite weiter, Girona kegelt Atletico raus
Nächster Artikel:
Real Madrid bei Leganes: LIVE-STREAM, TV, Aufstellungen, LIVE-TICKER – alle Infos zur Übertragung in der Copa del Rey
Nächster Artikel:
Ronaldos Kopfball reicht: Juventus schlägt Milan und gewinnt die Supercoppa
Nächster Artikel:
Juventus vs. AC Milan: TV, LIVE-STREAM, Aufstellungen, Highlights, TICKER und Co. - alles zur Übertragung der Supercoppa
Nächster Artikel:
Lionel Messi vom FC Barcelona verrät: An dieses Tor werde ich mich immer erinnern
Schließen