News Spiele
Transfers

Parma Calcio verpflichtet Gervinho von China Hebei Fortune

20:01 MESZ 17.08.18
Gervinho
Aufsteiger Parma Calcio hat sich mit Offensivspieler Gervinho von China Hebei Fortune verstärkt und ihn mit einem Vertrag bis 2021 ausgestattet.

Serie-A-Aufsteiger Parma Calcio hat den ivorischen Nationalspieler Gervinho vom chinesischen Erstligisten China Hebei Fortune verpflichtet. Dies gab der Klub am letzten Tag des italienischen Transferfensters bekannt.

Erlebe Europas Top-Ligen live und auf Abruf auf DAZN. Jetzt Gratismonat sichern!

Der 31-Jährige unterschreibt einen Vertrag bis 2021 und kommt ablösefrei. Nachdem Gervinhos Vertrag beim CSL-Klub Ende 2018 ohnehin ausgelaufen wäre und er aktuell nicht mehr Teil des Profi-Kaders von Trainer Chris Coleman war, ließ man ihn ohne Ablöse ziehen.

Gervinho kennt Serie A aus Roma-Zeit

Gervinho kennt die Serie A noch bestens aus seiner Zeit bei der Roma. Dort spielte er von 2013 bis Januar 2016 und erzielte in 71 Einsätzen 17 Tore. Hebei verpflichtete ihn schließlich für 18 Millionen Euro Ablöse.

Parma Calcio kehrt in dieser Saison derweil in Italiens Oberhaus zurück, der Klub hat bereits fünf Offensivspieler verpflichtet.

Mehr zu Parma Calcio: