Jose Mourinho: Paul Pogba nicht "der einzige Verantwortliche" für die United-Probleme

Kommentare()
Jose Mourinho gibt Paul Pogba nicht die Alleinschuld dafür, dass es für den Trainer bei Manchester United nicht gut gelaufen ist.

Jose Mourinho hat Paul Pogba nicht zum Hauptschuldigen für seine Probleme bei Manchester United gemacht. "Ich kann nicht sagen, dass Pogba der einzige Verantwortliche für die Situation war", zitiert L'Equipe den Portugiesen.

Erlebe Europas Top-Ligen live und auf Abruf auf DAZN. Jetzt Gratismonat sichern!

"Ich war kein Opfer von Pogba. Die Probleme sind immer noch da", analysierte Mourinho die aktuelle Situation bei den Red Devils.

Manchester United trotz Abgang von Jose Mourinho nur Sechster

Manchester United brach nach dem starken Beginn von Mourinhos Nachfolger Ole Gunnar Solskjaer wieder ein und beendete die Saison in der Premier League auf Rang sechs.

Mourinho gewann in zweieinhalb Jahren bei United unter anderem die Europa League, im Dezember trennte sich der englische Rekordmeister von ihm.

Schließen