News Spiele
Transfers

Hannover 96 leiht US-Nationalstürmer Bobby Wood vom Hamburger SV aus

18:57 MESZ 09.07.18
Bobby Wood Hannover 96
Hannover 96 bastelt weiter am Kader für die neue Spielzeit. Nach dem Transfer von Walace leiht der Klub nun auch Bobby Wood vom Hamburger SV aus.

Bundesligist Hannover 96 hat Bobby Wood vom Zweitligisten Hamburger SV ausgeliehen. Der 25 Jahre alte Stürmer wechselt für ein Jahr auf Leihbasis nach Hannover. Zudem haben sich die Niedersachsen eine Kaufoption für Wood gesichert. Laut Bild liegt diese bei 7,5 Millionen Euro.

Erlebe die Highlights aller WM-Spiele auf DAZN. Jetzt Gratismonat sichern!

"Mein Bauchgefühl hat mir gesagt, dass es die richtige Entscheidung ist, zu 96 zu wechseln. Jetzt bin ich glücklich darüber, dass es dazu gekommen ist, und freue mich, direkt morgen die Mannschaft kennenzulernen", sagte Wood.

Bobby Wood nach Walace der zweite 96-Neuzugang vom HSV

Wood war 2016 von Zweitligist Union Berlin nach Hamburg gewechselt und erzielte für den HSV in 57 Pflichtspielen zwölf Tore. In der abgelaufenen Bundesliga-Saison kam der 25-Jährige nur auf zwei Treffer.

Wood ist nach Mittelfeldspieler Walace bereits der zweite 96-Neuzugang vom HSV. Zudem präsentierten die Niedersachen unter anderem Genki Haraguchi (kam von Hertha BSC), Takuma Asano (ausgeliehen vom FC Arsenal) und Kevin Wimmer (ausgeliehen von Stoke City) als Zugänge für die kommende Spielzeit.

Mehr zu Hannover 96 und dem HSV: