News Spiele
Bundesliga

FC Bayern München: Javi Martinez bedauert Abgang von Arturo Vidal zum FC Barcelona

12:45 MESZ 16.08.18
Javi Martinez Arturo Vidal FC Bayern München 03042018
Javi Martinez betont, wie wichtig Arturo Vidal für den FC Bayern war. Außerdem lobt er Sandro Wagner und ist beeindruckt vom Kovac-Training.

Mittelfeldspieler Javi Martinez vom FC Bayern München bedauert den Wechsel von Arturo Vidal zum FC Barcelona.

Erlebe die Bundesliga-Highlights auf DAZN. Hol' Dir jetzt Deinen Gratismonat!

"Arturo (Vidal, Anm. d. Red.) war sehr wichtig für die Mannschaft und auch für mich persönlich. Er ist ein guter Freund von mir", sagte der Spanier bei einem Sponsoren-Termin und hoffte, dass nun kein weiterer Spieler den deutschen Rekordmeister mehr verlässt: "Das Wichtigste ist, dass das restliche Team zusammenbleibt. Wir sind gute Freunde und arbeiten zusammen."

Vidal spielte seit 2015 für die Bayern und gewann in diesem Zeitraum dreimal die deutsche Meisterschaft sowie einmal den DFB-Pokal. In der aktuellen Transferperiode wechselte er für eine Ablöse von 18 Millionen Euro zum spanischen Meister nach Barcelona.

Javi Martinez: Wagner "sehr wichtig für die Kabine" des FC Bayern München

Martinez sprach außerdem noch über die Rolle von Stürmer Sandro Wagner für die Mannschaft. "Er ist super lustig, wir haben immer viel Spaß miteinander. Sandro arbeitet wie ein Tier, hat immer eine positive Einstellung", erzählte Martinez.

Für den Spanier ist Wagner "auf dem Platz ein großes Arschloch, aber abseits super nett". Außerdem sei der Angreifer "für die Kabine sehr wichtig".

Javi Martinez ist beeindruckt von Niko Kovac

Beim FC Bayern weht seit Beginn der Saisonvorbereitung ein neuer Wind auf der Trainerbank, Niko Kovac beerbte den zurückgetretenen Jupp Heynckes. Martinez ist vor allem von der Intensität des Trainings unter Kovac beeindruckt.

"Er hat einige Eigenschaften von Jupp (Heynckes, Anm. d. Red.) und einige von Pep (Guardiola, Anm. d. Red.). Die Vorbereitung war hart und intensiv, aber das ist genau das, was wir brauchen. Beim Supercup gegen Eintracht Frankfurt konnte man sehen, dass wir alle fit sind. Ich hatte bisher erst einen Trainer, unter dem die Vorbereitung intensiver war: Marcelo Bielsa bei Athletic Bilbao. Da gab es teilweise Einheiten von dreieinhalb Stunden", sagte der Spanier, der seit 2012 die Schuhe für die Münchner schnürt und an der Säbener Straße noch einen Vertrag bis 2021 besitzt.

Mehr zu Javi Martinez und dem FC Bayern München: