BVB vs. Manchester City: LIVE-STREAM, LIVE-TICKER, Transfers und Co. - alles zum Duell beim ICC 2018

Kommentare()
Getty/Goal
Hochkarätige Duelle gibt es beim ICC fast immer zu sehen. Goal verrät Euch, Wie Ihr den Schlager zwischen dem BVB und ManCity live sehen könnt.

Premier League gegen Bundesliga, Himmelblau gegen Schwarz-Gelb: Die Begegnung zwischen Manchester City und Borussia Dortmund beim International Champions Cup 2018 (ICC) klingt vielversprechend. Am Samstag, den 21. Juli stehen sich die beiden Top-Teams um 3.05 Uhr (MESZ) im Soldier Field Stadion in Chicago gegenüber. 

Der ICC dieses Jahres ist bereits die sechste Auflage des Turnieres, bei dem insgesamt 18 Mannschaften an den Start gehen. Durch den Modus mit den Top-Teams der europäischen Top-Ligen hat sich das Turnier über die vergangenen Jahre zum beliebtesten Wettbewerb in der Sommerpause gemausert. Titelverteidiger aus dem Sommer 2017 ist der FC Barcelona. Die Begegnungen der diesjährigen Serie finden in Amerika, Europa und Asien statt. Hier gibt es alle Informationen zum ICC gesammelt auf einen Blick.

Premier-League-Meister Manchester City wurde in der abgelaufenen Saison souverän Meister in der höchsten englischen Spielklasse. Nun streben Pep Guardiolas Skyblues das Ziel an, auch auf europäischer Bühne den Gegnern die Grenzen aufzuzeigen. In der Saison 2017/18 zählte man in der Champions League zu den Titelkandidaten, ehe gegen Ligankonkurrent FC Liverpool in der Runde der letzten acht kein Kraut gewachsen war. Den Schwung aus dem Vorjahr wollen die Citizens dennoch mitnehmen und beim ICC 2018 gleich mal eine Duftmarke setzen.

Bei Bundesliga-Klub Borussia Dortmund herrscht derweil Umbruchsstimmung. Nach einer kuriosen Saison mit Höhen und Tiefen steht nun Lucien Favre als Trainer an der Seitenlinie. Der BVB will in dieser Saison hochkonzentriert zu Werke gehen, um den starken Saisonstart aus der vorherigen Spielzeit wiederholen zu können. Für den BVB, der auch in der kommenden Saison wieder in der Champions League auflaufen wird, ist der ICC 2018 eine Art Standortbestimmung. Favre und seine jungen Wilden wollen wissen, wie weit man zu diesem frühen Zeitpunkt bereits ist.

Zum ersten Spiel beider Teams beim ICC 2018 in Chicago hat Goal alle Informationen, unter anderem auch, wo Ihr das Spiel im LIVE-STREAM sehen könnt.


Manchester City gegen BVB: Das Aufeinandertreffen beim ICC


Partie

Manchester City - Borussia Dortmund

Datum

Samstag, 21.07.2018, 03.05 Uhr (MESZ)

Ort

Soldier Field Stadion, Chicago (USA)

Kapazität

61.500 Plätze

BVB und City: Die Sommertransfers

Alle Infos gibt's hier

ICC 2018: BVB gegen Manchester City im LIVE-STREAM sehen


Die Zeit nach der Weltmeisterschaft ist die Zeit vor der neuen Spielzeit 2018/19. In dieser findet der International Champions Cup statt, bei welchem ein Streaming-Portal bei ausgewählten Partien live und hautnah mit dabei ist.

Deutsche und englische Fans dürfen sich daher auf einen echten Leckerbissen freuen: Denn der Streamingdienst DAZN zeigt das Top-Spiel zwischen dem Bundesliga-Klub Borussia Dortmund und dem Premier-League-Meister in voller Länge im LIVE-STREAM.

BVB gegen Manchester City live im Stream bei DAZN

Der Anstoß der Partie erfolgt zwar zu einer etwas unchristlichen Zeit, nämlich um 03.05 Uhr (MESZ) in der Nacht von Freitag auf Samstag. Mit Beginn der Übertragung kurz vorher bietet DAZN jedoch einen einmaligen Service. Kommentator der Partie ist Uli Hebel, als Experte wird ihm der ehemalige Bundesliga-Profi Ralph Gunesch zur Seite stehen.

Manchester City vs. Borussia Dortmund live auf DAZN. Jetzt Gratismonat sichern!

Das Streaming-Portal DAZN hat einen weiteren großen Vorteil: Es bietet seinen Nutzern spezielle Apps im Google-Play-Store oder Apple-Store, über welche das Duell zwischen den Citizens und den Borussen ebenfalls angeschaut werden kann. Auch Besitzer einer Playstation 4 oder eines Amazon Fire TV Sticks dürfen sich freuen: Die DAZN-App kann kostenlos heruntergeladen werden. Unser Tipp für Euch: Downloaden und im Anschluss daran internationalen und europäischen Spitzensport live genießen.

Im Gegensatz zu den Partien bei der WM in Russland, zeigt das öffentliche Fernsehen den Schlager zwischen dem BVB und City nicht im klassischen TV. Da die Partie nicht das einzige ICC-Spiel ist, hilft Euch diese Übersicht über die Spiele, die live im TV und im LIVE-STREAM zu sehen sind.

Lucien Favre BVB Borussia Dortmund 09072018


BVB gegen Manchester City beim ICC 2018: Alternative LIVE-TICKER


Euch steht an diesem Samstagmorgen kein LIVE-STREAM zur Verfügung? Kein Problem. Mit dem kostenlosen und ausführlichen LIVE-TICKER von Goal erlebt Ihr die Höhepunkte der ICC-Partie hautnah.

Hier geht's zum LIVE-TICKER von Manchester City gegen Borussia Dortmund

Dort erfahrt Ihr, welche Mannschaften die beiden Trainer Pep Guardiola und Lucien Favre in den ersten Härtetest der Saisonvorbereitung schicken. Zudem versorgt euch der TICKER mit allen notwendigen Informationen zum Spiel, seien es Ballbesitzwerte oder die Torschussstatistik. Eine ideale Alternative zum LIVE-STREAM also.

Pep Guardiola ManCity Liverpool 10042018


Manchester City: Die wichtigsten Sommertransfers (Stand: 21.07.2018)


Zugänge Abgänge
Riyad Mahrez (Leicester City) Yaya Toure (Vereinslos)
Philippe Sandler (PEC Zwolle) Pablo Maffeo (VfB Stuttgart)
Jason Denayer (Galatasaray, Leihende) Olarenwaju Kayode (Schachtjor Donezk)
  Angus Gunn (FC Southampton)

mahrez manchester city


Borussia Dortmund: Die wichtigsten Sommertransfers (Stand: 21.07.2018)


Zugänge Abgänge
Abdou Diallo (FSV Mainz 05) Roman Weidenfeller (Karriereende)
Marwin Hitz (FC Augsburg) Michy Batshuayi (FC Chelsea. Leihende)
Marius Wolf (Eintracht Frankfurt) Gonzalo Castro (VfB Stuttgart)
Thomas Delaney (SV Werder Bremen) Feix Passlack (Norwich City, Leihe)
Achraf Hakimi (Real Madrid, Leihe) Mikel Merino (Newcastle United)

MICHAEL ZORC THOMAS DELANEY BORUSSIA DORTMUND



Manchester City: Die weiteren Partien beim International Champions Cup 2018


Datum Anstoßzeit Partie Stadion, Ort
26. Juli 02 Uhr Manchester City - FC Liverpool MetLife-Stadium, New York
29. Juli 01 Uhr Manchester City - Bayern München Hard Rock Stadium, Miami

Borussia Dortmund: Die weiteren Partien beim International Champions Cup 2018


Datum Anstoßzeit Partie Stadion, Ort
22. Juli 22 Uhr Borussia Dortmund - FC Liverpool Bank of America Stadium. Charlotte
26. Juli 02 Uhr Borussia Dortmund - Benfica Lissabon Heinz Field, Pittsburgh

Manchester City vs. Borussia Dortmund beim ICC 2016


Beim International Champions Cup 2016 trafen Dortmund und Manchester City schon einmal aufeinander. Nach einem 1:1 in der regulären Spielzeit musste das Elfmeterschießen entscheiden, am Ende setzte sich dann die Mannschaft von Pep Guardiola vom Punkt knapp mit 6:5 durch.

Manchester City BVB ICC 2016

Tore in der regulären Spielzeit: 1:0 Aguero (79.), 1:1 Pulisic (90.+6)

Mehr zu Manchester City und Borussia Dortmund:

Nächster Artikel:
Ligue 1: Neymar, Mbappe und Co. in Zauberlaune! PSG schießt Guingamp ab
Nächster Artikel:
Casemiro mit dem Traumtor: Real Madrid holt gegen den FC Sevilla drei Punkte
Nächster Artikel:
Premier League: Liverpool jubelt nach Achterbahnfahrt, auch Manchester United siegt weiter
Nächster Artikel:
FC Arsenal vs. FC Chelsea: TV, LIVE-STREAM, LIVE-TICKER, Aufstellungen – alle Infos zum London-Derby
Nächster Artikel:
BVB bei RB Leipzig: LIVE-STREAM, TV, Aufstellungen, Highlights, LIVE-TICKER – alle Infos zur Übertragung des Bundesliga-Krachers
Schließen