Wesley Sneijder vor Türkei-Spiel: "Treffe ich, feiere ich"

Kommentare()
Getty Images
Der offensive Mittelfeldspieler von Galatasaray wird im Falle eines Tores für Oranje gegen die Türkei seinen Emotionen freien Lauf lassen.

Der Ersatzkapitän der niederländischen Nationalmannschaft, Wesley Sneijder, hat angekündigt, im Falle eines Tores im EM-Qualifikationsspiel gegen die Türkei zu jubeln, auch wenn er aktuell in der türkischen Liga für Galatasaray spielt. "Wir müssen natürlich abwarten, wie das Spiel verläuft, aber falls ich ein Tor schießen sollte, würde ich das auch feiern", sagte er auf der Pressekonferenz am Freitag.

"Kontakt zu meinen türkischen Freunden hatte ich speziell wegen des Spiels nicht. Ich erwarte viele türkische, aber noch mehr niederländische Fans", blickte der 30-Jährige voraus.

Artikel wird unten fortgesetzt

Wer übernimmt Führungsrollen?

Robin van Persie und Arjen Robben fallen für die wegweisende Partie aus, darum übernimmt Sneijder die Kapitänsbinde. Guus Hiddink, Trainer der Niederländer, ist nicht begeistert von den Ausfällen seiner Führungsspieler. "Das wird nicht leicht, die beiden zu ersetzen. Wer die Rollen übernehmen wird, kann ich noch nicht sagen."

Die Elftal hat bereits zwei Spiele in der Qualifikation verloren, liegt als Dritter aktuell sechs Punkte hinter Tschechien und deren drei hinter Island. Aktuell wäre das Team also nicht direkt für die Europameisterschaft 2016 in Frankreich qualifiziert.

Schließen