Everton bestätigt: Wayne Rooney wechselt zu DC United in die MLS

Kommentare()
Chris Brunskill
Nun ist es offiziell: Ein Jahr nach der Rückkehr zu seinem Jugendklub Everton zieht es Stürmer Wayne Rooney in die MLS zu DC United.

Wayne Rooney verlässt den FC Everton und wechselt zu MLS-Klub DC United nach Washington. Das bestätigten die Toffees am Donnerstagnachmittag offiziell.

Erlebe Europas Top-Ligen live und auf Abruf auf DAZN. Jetzt Gratismonat sichern!

Der Transfer wird endgültig über die Bühne gehen, wenn am 10. Juli das Transferfenster der MLS öffnet. Der 32-jährige Rooney war erst im Sommer 2017 nach 13 Jahren bei Manchester United zu seinem Jugendklub Everton zurückkehrt.

Rooney unterschreibt bei DC United bis Ende 2021

Zehn Tore gelangen dem früheren englischen Nationalstürmer in der vergangenen Saison in 31 Premier-League-Einsätzen für die Toffees. Gerüchte über einen Abschied Rooneys in Richtung MLS waren bereits im Mai aufgekommen.

DC United begrüßte seinen neuen Superstar indes mit einem Video auf Twitter, Rooney unterschreibt einen Dreieinhalbjahres-Vertrag bis Ende 2021. Über die Ablöse für Rooney, der bei Everton noch Vertrag bis Juni 2019 hatte, gaben beide Vereine noch keine Auskunft.

Mehr zu Wayne Rooney, DC United und dem FC Everton:

 

 

Schließen