WM für Tunesiens Torhüter Mouez Hassen beendet

Kommentare()
Getty
Bittere Nachricht für Tunesien und Mouez Hassen. Der Keeper kann nach seiner Verletzung gegen England bei der WM nicht mehr mitwirken.

Die tunesische Nationalmannschaft muss für den Rest der WM auf Torhüter Mouez Hassen verzichten. Der 23-Jährige erlitt im Spiel gegen England (1:2) am Montagabend in Wolgograd eine Verletzung an der linken Schulter und kann in Russland nicht mehr zum Einsatz kommen. Das teilte der tunesische Fußballverband FTF am Dienstag mit.

Erlebe die Highlights aller WM-Spiele auf DAZN. Jetzt Gratismonat sichern!

Hassen hatte sich gegen England in der Anfangsphase mit starken Paraden hervorgetan, musste dann allerdings bereits nach 16 Minuten ausgewechselt werden. Er wurde durch Farouk Ben Mustapha ersetzt.

Tunesien spielt in der Gruppe G noch gegen Belgien und Panama.

Mehr zu Tunesien und der WM:

 

Schließen