Sandro Wagner erklärt: Darum habe ich die Nummer 2

Kommentare()
FC Bayern
Die Nummer 2 ist keine klassische Rückennummer für einen Stürmer, Sandro Wagner wählte sie trotzdem. Nun erklärte der Bayern-Zugang, warum er sie nahm

Sandro Wagner kehrt zu Bayern München zurück, wobei der deutsche Nationalspieler die für einen Stürmer ungewöhnliche Rückennummer 2 gewählt hat. Doch das hat einen ganz speziellen Grund.

"So viele Nummern waren nicht frei. Die 2 wurde mir u.a. angeboten. Die 14 war leider vergeben. Das ist meine Lieblingsnummer", erklärte Wagner bei fcb.tv - die Rückennummer 14 trägt seit dieser Saison Juan Bernat.

Erlebe Europas Top-Ligen live und auf Abruf auf DAZN. Jetzt Gratismonat sichern!

"Von dem her war die 2 ganz passend. Es ist mein zweiter Anlauf hier. Daher fand ich die Nummer sehr sympathisch. Ich freue mich jetzt auch und hoffe, dass sie mir Glück bringt", so Wagner weiter.

Nächster Artikel:
Barca schlägt Leganes mit Mühe, Atletico souverän, Real bezwingt Sevilla dank Casemiro-Traumtor
Nächster Artikel:
Serie A: Napoli gewinnt Top-Spiel gegen Lazio, Inter Mailand lässt Punkte liegen, Roma ringt Torino nieder
Nächster Artikel:
Bericht: Andre Breitenreiter in Hannover vor Entlassung
Nächster Artikel:
Caligiuri schießt Schalke zu wichtigem Sieg gegen Wolfsburg
Nächster Artikel:
FC Barcelona vs. CD Leganes: LIVE-STREAM, TV, Aufstellungen, LIVE-TICKER - alles zur Übertragung der Partie
Schließen