News Spiele
Mit Video

Pep Guardiola: Xavi wird "früher oder später" Trainer beim FC Barcelona

17:04 MEZ 30.10.19
Xavi Al-Sadd 2019
Xavi führte Barcelona als Spielgestalter zu großen Erfolgen. Ex-Coach Pep Guardiola glaubt an einer Rückkehr als Trainer.
Startrainer Pep Guardiola ist sicher, dass sein einstiger Mitspieler und langjähriger Schützling Xavi Hernandez eines Tages den Trainerposten beim spanischen Top-Klub FC Barcelona übernimmt. "Früher oder später wird es passieren", betonte Guardiola in einem Interview mit Catalunya Radio.

Erlebe LaLiga live und auf Abruf auf DAZN. Hol' Dir jetzt Deinen Gratismonat!

Welt- und Europameister Xavi verdient sich aktuell in Katar bei Al-Sadd die ersten Sporen als Trainer. Nach dem Ende seiner aktiven Laufbahn dort, arbeitet der 39-Jährige seit diesem Sommer als Coach und ist bis 2021 an den Klub gebunden.

Pep Guardiola über Xavi: "Er versteht Fußball"

Guardiola ist davon überzeugt, dass auf Xavi eine große Trainerlaufbahn wartet und dass diese ihn auch wieder zurück zu Barca führ. Der ehemalige Bayern-Trainer und heutige Übungsleiter Manchester Citys sagte: "Er ist immer noch sehr jung, aber es wird passieren. Er versteht Fußball und hat sehr viel Leidenschaft und Hingabe. Er ist mutig und äußert sich sehr deutlich."

Xavi stammt aus der Barca-Jugend und verbrachte den Großteil seiner Laufbahn dort. Der Mittelfeldstratege gewann mit den Blaugrana alle großen Titel, darunter viermal die Champions League und achtmal die spanische Meisterschaft.