Borussia Dortmund: Verteidiger Ömer Toprak fällt wegen Muskelfaserriss aus

Kommentare()
Getty Images
Seit 2017 kickt Ömer Toprak für Borussia Dortmund. In den kommenden Wochen wird er den Borussen allerdings fehlen. Der Oberschenkel streikt.

Bundesligist Borussia Dortmund muss vorerst auf Innenverteidiger Ömer Toprak verzichten. Wie der Verein bekannt gab, zog sich der 29-Jährige einen Muskelfaserriss im Oberschenkel zu. Über die Ausfalldauer machten die Dortmunder keine Angaben. 

Erlebe die Bundesliga-Highlights auf DAZN. Hol' Dir jetzt Deinen Gratismonat!

Toprak war an den ersten beiden Spieltagen der Bundesligasaison gegen Leipzig (4:1) und in Hannover (0:0) sowie in der ersten Runde im DFB-Pokal bei Greuther Fürth (2:1 n.V.) nicht zum Einsatz gekommen.

Der Defensivspezialist steht seit Juli 2017 bei Schwarz-Gelb unter Vertrag. Seither stand er 36-mal für den Bundesligisten auf dem Rasen.

Mehr zu Ömer Toprak und dem BVB:

Nächster Artikel:
FC Sevilla vs. FC Barcelona: TV, LIVE-STREAM, Aufstellungen, LIVE-TICKER und Co. - so wird das Hinspiel in der Copa del Rey übertragen
Nächster Artikel:
Sala verschickte Sprachnachricht: "Ich habe solche Angst"
Nächster Artikel:
Flugzeug mit Emiliano Sala an Bord verschollen - wenig Hoffnung auf Überlebende
Nächster Artikel:
Horacio Sala: "Niemand hat mich angerufen!" Vater von verschollenem Stürmer erhebt Vorwürfe
Nächster Artikel:
Revolution bei Huddersfield Town! Nur drei U-Teams und wohl keine Europacup-Zulassung
Schließen