Borussia Dortmund: Verteidiger Ömer Toprak fällt wegen Muskelfaserriss aus

Zuletzt aktualisiert

Bundesligist Borussia Dortmund muss vorerst auf Innenverteidiger Ömer Toprak verzichten. Wie der Verein bekannt gab, zog sich der 29-Jährige einen Muskelfaserriss im Oberschenkel zu. Über die Ausfalldauer machten die Dortmunder keine Angaben. 

Erlebe die Bundesliga-Highlights auf DAZN. Hol' Dir jetzt Deinen Gratismonat!

Toprak war an den ersten beiden Spieltagen der Bundesligasaison gegen Leipzig (4:1) und in Hannover (0:0) sowie in der ersten Runde im DFB-Pokal bei Greuther Fürth (2:1 n.V.) nicht zum Einsatz gekommen.

Der Defensivspezialist steht seit Juli 2017 bei Schwarz-Gelb unter Vertrag. Seither stand er 36-mal für den Bundesligisten auf dem Rasen.

Mehr zu Ömer Toprak und dem BVB: