News Spiele
Transfers

Medien: 1. FC Köln holt Simon Terodde aus Stuttgart

15:16 MEZ 19.12.17
Simon Terodde Stuttgart 30092017
Bei Stuttgart war der Angreifer zuletzt auf dem Abstellgleis gelandet, Köln soll Simon Terodde nun offenbar helfen, den Abstieg doch noch abzuwenden.

Tabellenschlusslicht 1. FC Köln hat offenbar den ersten Transfer für die Rückrunde unter Dach und Fach gebracht. Wie der Express berichtet, wechselt der zweimalige Zweitliga-Torschützenkönig Simon Terodde (29) von Aufsteiger VfB Stuttgart zu den Rheinländern, bei denen er schon zwischen 2009 und 2011 unter Vertrag stand. Lediglich Details seien noch zu klären, die Ablöse soll im "mittleren einstelligen Millionenbereich" liegen.

Erlebe die Bundesliga-Highlights auf DAZN. Hol' Dir jetzt Deinen Gratismonat!

Terodde, der für den VfL Bochum und den VfB in den vergangenen beiden Zweitliga-Spielzeiten insgesamt 50 Tore erzielt hatte, kam nach der Bundesliga-Rückkehr in Stuttgart nicht recht in Schwung. In der Hinrunde gelangen dem Mittelstürmer, der beim VfB noch bis 2019 unter Vertrag steht, in 15 Ligaspielen lediglich zwei Tore.

Köln hat nach dem Abgang von 25-Tore-Stürmer Anthony Modeste im vergangenen Sommer große Angriffssorgen. An den ersten 17 Spieltagen gelangen dem FC nur zehn Tore.