Marco Asensio von Real Madrid will Rückennummer wechseln

Kommentare()
Getty Images
Marco Asensio scheint mit seiner Rückennummer 20 bei Real Madrid unzufrieden und würde diese nach eigener Aussage gerne wechseln.

Nachwuchsstar Marco Asensio läuft bei Real Madrid und der spanischen Nationalmannschaft derzeit mit der Nummer 20 auf dem Rücken auf. Nun hat der Offensivspieler verraten, dass er gerne eine andere Nummer auf dem Shirt tragen möchte.

Erlebe LaLiga live und auf Abruf auf DAZN. Hol' Dir jetzt Deinen Gratismonat!

"Mit der 20 würde ich meine Karriere ungern beenden. Ich würde die Nummer gerne wechseln", erklärte der 22-Jährige im Interview mit Panenka. "Wir werden sehen, was passiert."

Asensio galt bei Real Madrid zuletzt als einer der Kandidaten auf die Nummer "7", die nach dem Abgang von Superstar Cristiano Ronaldo zu Juventus frei wurde. Doch die prestigeträchtige Nummer erhielt schließlich Rückkehrer Mariano Diaz.

Mehr zu Marco Asensio:

Nächster Artikel:
FC Barcelona vs. CD Leganes: LIVE-STREAM, TV, Aufstellungen, LIVE-TICKER - alles zur Übertragung der Partie
Nächster Artikel:
Kansas City Chiefs vs. New England Patriots heute live im TV und LIVE-STREAM - so seht Ihr die NFL-Playoffs
Nächster Artikel:
Premier League: Tottenham feiert Last-Minute-Sieg, Manchester City mit Pflichtsieg, Arsenal feiert Derby-Triumph über Chelsea
Nächster Artikel:
NFL-Playoffs: New Orleans Saints vs. LA Rams heute live im TV und LIVE-STREAM
Nächster Artikel:
Bundesliga: Nürnberg verliert gegen Hertha und kann Patzer der Konkurrenz nicht nutzen
Schließen