Kroos: Erster Deutscher mit drei Champions-League-Titeln

Kommentare()
Getty Images
Mit der Titelverteidigung des Champions-League-Titel ist Real Madrids Toni Kroos der erste deutsche Spieler, der drei Königsklassen-Titel gewann.

Weltmeister Toni Kroos von Real Madrid hat als erster deutscher Profi zum dritten Mal die Champions League gewonnnen. Der Mittelfeldspieler gewann am Abend mit dem 4:1 gegen Juventus Turin in Cardiff als sechster deutscher Spieler mit einem ausländischen Klub die Königsklasse. Bereits in der vergangenen Spielzeit hatte Kroos mit Real gegen Atletico Madrid triumphiert.

Erlebe Europas Top-Ligen live und auf Abruf auf DAZN. Jetzt Gratismonat sichern!

Zuvor hatten Rudi Völler (Olympique Marseille/1993), Bodo Illgner (Real Madrid/1998), Dietmar Hamann (FC Liverpool/2005), Sami Khedira (Real Madrid/2014), Marc-Andre ter Stegen (FC Barcelona/2015) sowie Kroos selbst (Real/2015) als "Gastarbeiter" den Titelgewinn gefeiert.

Den Europapokal der Landesmeister mit einem ausländischen Klub hatten zuvor auch Karl-Heinz Schnellinger (AC Mailand/1969) und Horst Blankenburg (Ajax Amsterdam/1971-1973) gewonnen.

Schließen