Island: Gunnarsson gegen Frankreich fit

Kommentare()
Getty Images
Vor dem Duell mit dem Gastgeber bangten die Nordmänner um ihren Kapitän. Doch nun gab es Entwarnung, der Anführer der Wikinger ist an Bord. Der Trainer vertraut auf die Einheit.

Islands Nationalmannschaft kann im EM-Viertelfinale gegen Gastgeber Frankreich am Sonntag (21.00 Uhr im LIVE-TICKER) in St. Denis auf Kapitän Aron Gunnarsson bauen. "Ich fühle mich gut, ich habe am Freitag und heute trainiert. Ich freue mich auf das Spiel", sagte Gunnarsson am Samstag. Zuletzt hatten den 27-Jährigen Rückenprobleme geplagt.

Besonders auf Frankreichs Superstar Paul Pogba freue sich der isländische Kapitän. "Er ist einer der besten Spieler - es wird ein harter Kampf. Aber wir sind bereit, gegen jeden anzutreten", sagte Gunnarsson.

Trainer Heimir Hallgrimsson äußerte, sein Team sei "selbstbewusst". Die Mannschaft, die im Achtelfinale England aus dem Weg geräumt hatte (2:1), wisse, "wie wir Tore erzielen können", sagte Hallgrimsson: "Das ist keine Wissenschaft. So machen wir es in jedem Spiel - und hoffentlich auch morgen."

Die "Einheit und der Mannschaftsgeist" seien "einzigartig", sagte Hallgrimsson: "Das sagen die Franzosen wahrscheinlich auch, aber wir denken, wir sind da einen Tick besser. Das Team kennt seine Identität."

Nächster Artikel:
DAZN Programm: Alle Übertragungen im LIVE-STREAM in der Übersicht
Nächster Artikel:
Ligue 1 Performance Index: Lopez lässt Pepe und Draxler hinter sich
Nächster Artikel:
Fußball heute live im TV und im LIVE-STREAM: Alles zur Übertragung der Top-Spiele
Nächster Artikel:
Coppa Italia: Roma marschiert problemlos ins Viertelfinale
Nächster Artikel:
Premier League: Manchester City und Liverpool im Gleichschritt, United siegt bei den Spurs
Schließen