News Spiele
Olivier Giroud

Giroud ist Frankreichs Star gegen Island

15:20 MESZ 04.07.16
Olivier Giroud France Iceland UEFA Euro 2016 03072016
Das Fußball-Schuh-Ranking von INTERSPORT listet jedes Modell nach seinem Beliebtheitsgrad, Toren, Vorlagen und Eins-gegen-Eins-Duellen.

Olivier Giroud hat am Sonntag Islands Märchen beendet, indem er mit seinem Puma evoPOWER Kolbeinn Sigthorsson und seine Nike Tiempos im Viertelfinale der Europameisterschaft nach Hause schickte.

Giroud und Sigthorsson gingen mit jeweils einem Turnier-Tor in das Duell, aber während der Island-Star nach seinem Siegtor gegen England in der Runde zuvor als Nationalheld ins Spiel ging, kämpfte Giroud immer noch darum, die einheimischen Anhänger von sich zu überzeugen.

Erst vor wenigen Wochen war der Stürmer des FC Arsenal von den französischen Fans ausgepfiffen worden, weil sie vom Fehlen Karim Benzemas enttäuscht waren. Am Montag stand Giroud aber jetzt ebenfalls als Held auf, denn am Vorabend hatte den EM-Gastgeber in Paris mit einem Doppelpack beim 5:2 zum Sieg geführt.

Die Isländer hatten in der vorangegangenen vier Partien jeweils nur einen Gegentreffer bei der EURO 2016 kassiert. Mit ihrer aggressiven und kompakten Spielweise hatten sie dafür gesorgt, dass das kleine Land bei seinem ersten Auftritt bei einem großen Turnier nicht unter die Räder kam.

Bei ihren Kontern war Sigthorsson der Zielspieler - und er war einer der Erfolgsgaranten des Teams, das als erste Mannschaft der EM-Geschichte in den ersten fünf Spielen jeweils mit derselben Aufstellung begann.

Frankreichs Trainer Deschamps wechselte hingegen fleißig durch - sowohl bei der Formation als auch bei der Aufstellung. Giroud wollte unbedingt einmal überzeugen - und das tat er. Schon nach zwölf Minuten markierte er das 1:0, nachdem er steil hinter die Island-Abwehr geschickt worden war und den gegnerischen Torwart getunnelt hatte.

Der Arsenal-Stürmer legte mit seinem Team noch vor der Pause nach und brachte die Hausherren mit einem 4:0-Vorsprung in die Kabine. In der zweiten Hälfte grätschte Sigthorsson am kurzen Pfosten in eine Hereingabe und erzielte den ersten Ehrentreffer für Island.

Giroud hatte allerdings das letzte Wort in diesem Zweikampf: Per Kopf machte er das fünfte Tor der Franzosen - und krönte damit seine wohl beste Leistung im Nationaltrikot.

Beide Spieler verzeichneten zwei Abschlüsse. Aber während Sigthorsson einen Versuch vergab, gelang Giroud mit seinem evoPOWER an diesem Abend alles.

Mit seinem zwei Toren im Turnier bleibt Sigthorsson allerdings der beste Torschütze aller Tiempo-Spieler in Frankreich.

In dieser Woche stehen bei der EURO 2016 die Halbfinals an. Aktuell führt der Nike Mercurial das Gesamt-Ranking an - und hat das vor allem dem bisherigen Turnier-Helden Dimitri Payet zu verdanken, der drei Tore erzielt hat. Die insgesamt sieben Vorlagen, die Belgiens Duo Eden Hazard und Kevin De Bruyne vor seinem Ausscheiden im Viertelfinale gelangen, brachten den Schuh im Ranking ebenfalls ganz weit nach vorne.

Das Fußball-Schuh-Ranking von INTERSPORT beleuchtet die Schuhe der großen Stars und verknüpft die Daten mit Statistiken aus den europäischen Wettbewerben. Die Fans können die Leistungen ihrer Lieblingsschuhe während der EM über die Online-Ranglisten verfolgen. Schaut jetzt, welcher Fußballschuh im Moment am besten ist.