FC Bayern München: Matthäus sieht Ersatzbank von RB Leipzig besser ausgestattet, Tillmann hofft auf Rückkehr - alle News und Gerüchte am Montag

Lothar-Herbert-Matthäus
(C)Getty Images
Lothar Matthäus sieht im Rennen um den Titel den Leipziger Kader im Vorteil und bringt BVB-Stürmer Erling Haaland ins Gespräch. Alle News zum FCB.

Bundesliga-Rekordmeister Bayern München am Dienstag. Hier gibt es die wichtigsten News, Informationen und Gerüchte zum Wochenstart.

FC Bayern, alles Wissenswerte: In separaten Artikeln könnt Ihr Euch über alles informieren, was beim FCB in den vergangenen Tagen passiert ist.

FCB, News - Lothar Matthäus sieht offenes Titelrennen: RB Leipzig hat eine bessere Bank als der FC Bayern München

Für Rekordnationalspieler Lothar Matthäus wird der neunte Meistertitel in Folge für Bayern München "kein Selbstläufer" Der auf zwei Punkte herangerückte Bundesliga-Verfolger RB Leipzig  könne "von der Bank aus für mich auf den meisten Positionen besser nachlegen", schrieb der 59-Jährige in seiner Sky -Kolumne "So sehe ich das".

Dieser Umstand würde vor allen dann zur Herausforderung für den Sextuple-Gewinner aus München, wenn dieser noch mehr Ausfälle in der nächsten Zeit hinnehmen müsse. "Schon jetzt ist es so, dass sich Hansi Flick in kritischen Situationen zur Ersatzbank umdreht und denkt: Wer genau kann mir jetzt wirklich weiterhelfen?"

PETER GULACSI RB LEIPZIG LEROY SANE BAYERN MÜNCHEN BUNDESLIGA 05122020

Quelle: Getty Images

Die Neuzugänge beim Rekordmeister seien aktuell noch keine Verstärkungen, merkte Matthäus an: "Marc Roca und Co. sind immer noch eine Wette auf die Zukunft." Beim FC Bayern habe man aber kaum Zeit zur Entwicklung und müsse "am besten sofort funktionieren, spätestens aber dann, wenn man gebraucht wird".

Die aktuelle Phase sei entscheidend für den weiteren Verlauf der Saison. "Wenn die Bayern die Wende schaffen, weil mit (Thomas) Müller und (Leon, d. Red.) Goretzka auch Struktur, Mentalität und Führung wiederkommen, werden sie den Titel in der Liga verteidigen und auch in Europa ein gewichtiges Wort mitsprechen", glaubt der langjährige Bayern-Profi: "Verschärft sich aber die Lage personell, könnte die Saison weit weniger erfolgreich zu Ende gehen."

Quelle: SID

FCB, News - Lothar Matthäus über einen Abschied von BVB-Stürmer Erling Haaland: "Gibt nur einen Schritt: Den FC Bayern"

Die Leistungen von Erling Haaland haben Rekordnationalspieler Lothar Matthäus ins Schwärmen gebracht . Dieser sei "mit seinen jungen Jahren ein Stürmer, wie ich ihn live noch nie gesehen habe: Diese Torquote mit 20 Jahren, diese Wucht, diese Leidenschaft, diese Energie, auch die Qualität. Vor allem ist er jemand, der nicht abzuheben scheint", sagte Matthäus im Interview mit Sport1.

Gemeinsam mit Kylian Mbappe  könne er "in die Fußstapfen der anderen großen Weltfußballer der letzten 13, 14 Jahre treten" und außerdem Robert Lewandowski beim FC Bayern beerben "in zwei, drei Jahren" , sollte dieser über sein Karriereende nachdenken. Eine Doppelspitze beim FCB könne sich Matthäus aufgrund der Spielstile der beiden nicht vorstellen.

Auch zahlreiche weitere Spitzenteams  seien für den Norweger, der beim Derbysieg einen Doppelpack beisteuerte und somit in 43 Pflichtspielen für den BVB 43-mal traf, interessant.

"Er wird Borussia Dortmund nicht lebenslang dienen. Er wird nach größeren Klubs suchen, er wird ein höheres Einkommen bekommen. Wenn er in der Bundesliga bleibt, dann gibt es für ihn aber nur einen Schritt: Den FC Bayern," betonte Matthäus. 

Lazio Rom gegen Bayern München heute live im TV und LIVE-STREAM sehen: So wird die Champions League übertragen

Achtelfinal-Hinspiel in der Champions League: Bayern München gastiert bei Lazio Rom . Goal erklärt, wo das Spiel heute im TV und LIVE-STREAM läuft.

Hier entlang!

FC Bayern München, News: FCB-Talent Malik Tillmann hofft auf Rückkehr im Mai

Offensivtalent Malik Tillman zog sich im Oktober 2020 einen Kreuzbandriss im linken Knie zu, nun hat er sich nach mehrmonatiger Reha in den Vereinsmedien zu Wort gemeldet und über seinen Stand der Genesung gesprochen. "Natürlich war es zu Beginn schwer, mit dieser langen Pause klarzukommen. Ich durfte am Anfang nichts machen. Besonders bitter war es, da ich zu dem Zeitpunkt regelmäßig bei den Profis dabei war."

Der 18-Jährige trainierte häufig bei den Profis mit, auch beim Champions-League-Finalturnier in Lissabon zählte er zum Aufgebot. Um den Kontakt weiter aufrechtzuerhalten, führt er die Reha an der Säbener Straße durch: "Ich sehe die Jungs jeden Tag beim Training, bin in der Kabine. Anfangs dachte ich öfter: Da würde ich auch gerne dabei sein. Das hat mich dann runtergezogen und ich war bei den Spielen auch traurig. Jetzt ziehe ich daraus aber eine große Motivation."

Vor zwei Wochen stieg Tillman ins Lauftraining ein, auch die Arbeit mit dem Ball soll bald wieder aufgenommen werden. "Ich setze mir Zwischenziele. Wenn alles gut läuft, könnte ich im Mai wieder beim Team sein." In der vergangenen Saison erzielte Tillman in acht Einsätzen für die Drittligamannschaft fünf Treffer, für die U19 kam er in der Bundesliga sogar auf 20 Scorerpunkte bei nur 17 Einsätzen.

ONLY GERMANY Malik Tillman FC Bayern München

Quelle: Getty Images

FC Bayern München: Die kommenden Spiele in der Übersicht

DATUM GEGNER WETTBEWERB
Dienstag, 23. Februar | 21 Uhr Lazio Rom (A) Champions League, Achtelfinale
Samstag, 27. Februar | 15.30 Uhr 1. FC Köln (H) Bundesliga, 23. Spieltag
Samstag, 06. März | 18.30 Uhr Borussia Dortmund (H) Bundesliga, 24. Spieltag

Schließen