Neymar über Wechselgerüchte: Entweder United oder Eibar

Kommentare()
Getty Images
Der Brasilianer wurde in diesem Sommer häufig mit einem Wechsel nach Manchester in Verbindung gebracht. In Brasilien scherzt er über diese Gerüchte.

Neymar gilt zusammen mit Lionel Messi und Luis Suarez als das gefährlichste Angriffs-Trio Europas. Beim FC Barcelona ist er ein unverzichtbarer Teil der Startformation der Katalanen.

Bei einem PR-Termin in Brasilien äußerte sich der Nationalspieler nun zu den möglichen Gerüchten um einen Wechsel zu Jose Mourinho und Manchester United  und bringt den spanischen Erstligisten Eibar ins Gespräch.

Erlebe LaLiga live und auf Abruf auf DAZN. Hol' Dir jetzt Deinen Gratismonat!

"Alles ist möglich, wer weiß", deutete der 25-Jährige in der Vergangenheit gegenüber der AS an. Als ihn nun Reporter in Brasilien zu einem möglichen Wechsel nach England zu Mourinho fragten, antwortete "Ja, oder zu Eibar", und begann zu lachen.

Alles deutet nun wohl darauf hin, dass Neymar die Katalanen nicht verlassen wird und weiter für die Blaugrana auf Torejagd gehen wird.

Nächster Artikel:
Bayern München nach dem Auftaktsieg in Hoffenheim: "Den BVB hatten wir nicht im Hinterkopf"
Nächster Artikel:
Goretzka glänzt beim Rückrundenstart: FC Bayern München fegt 1899 Hoffenheim weg
Nächster Artikel:
FC Bayern München bei TSG 1899 Hoffenheim: TV, LIVE-STREAM, Aufstellungen, LIVE-TICKER und Co. - alle Infos zum Bundesliga-Rückrundenauftakt
Nächster Artikel:
Bundesliga: Fußball heute live im TV und LIVE-STREAM sehen - Eurosport, Sky, DAZN - wer überträgt heute?
Nächster Artikel:
Wer zeigt / überträgt 1899 Hoffenheim vs. FC Bayern München heute live im TV und im LIVE-STREAM – ZDF, Eurosport, Sky oder DAZN?
Schließen