News Spiele
UEFA Nations League

Deutschlands Toni Kroos: "Es war nur ein erster Schritt"

22:57 MESZ 06.09.18
TONI KROOS GERMANY NGOLO KANTE FRANCE NATIONS LEAGUE 06092018
Gegen den Weltmeister Frankreich ist Deutschland zunächst auf Stabilität bedacht. Am Ende springt immerhin ein Teilerfolg dabei heraus, findet Kroos.

Toni Kroos hat Deutschlands 0:0 gegen Frankreich zum Auftakt der Nations League als Start einer neuen Entwicklung bezeichnet. "Es war nur ein erster Schritt", sagte der Mittelfeldspieler dem ZDF nach dem Duell in München.

Erlebe Europas Top-Ligen live und auf Abruf auf DAZN. Jetzt Gratismonat sichern!

Das DFB-Team lief ohne Neue in München auf und war vor allem in der ersten Halbzeit darauf bedacht, gegen den Weltmeister wenig zuzulassen. "Wir wollten erst einmal kompakt stehen, das war nach so einem Negativerlebnis klar", erklärte Kroos mit Blick auf die aus deutscher Sicht desaströs verlaufene WM im Sommer, bei dem das Team bereits in der Vorrunde gescheitert war. "Ich glaube, das ist gut gelungen", merkte Kroos zur defensiven Stabilität an. 

Toni Kroos: "Versucht, schnell umzuschalten"

Auf dem Weg nach vorne tat sich Deutschland hingegen lange schwer: "Wir haben immer wieder versucht, schnell umzuschalten. Das hat ein-, zweimal gut funktioniert", fand Kroos allerdings auch hier Ansatzpunkte, die Hoffnung geben.

Am Sonntag steht für Kroos und Co. die nächste Partie an: Dann geht es in Sinsheim gegen den WM-Teilnehmer Peru.

Mehr zum DFB-Team: