David Silva über die Zeit nach Manchester City: "Ich will noch für Las Palmas spielen“

Kommentare()
Getty
In einem Interview verrät ManCity-Star David Silva, dass er seine Karriere am liebsten beim Heimatverein Las Palmas ausklingen lassen möchte.

Mittelfeldspieler David Silva von Premier-League-Meister Manchester City hat angekündigt, seine Karriere am liebsten beim spanischen Zweitligisten UD Las Palmas beenden zu wollen. Das verriet der Edeltechniker, der noch bis 2020 an die Citizens gebunden ist, in der BBC.

Erlebe die Premier League live und auf Abruf auf DAZN. Jetzt Gratismonat sichern!

"Ich habe immer gesagt, dass ich noch für Las Palmas spielen will – meinen Heimatverein", erklärte der 32-Jährige. "Aber wir werden sehen, was in den zwei Jahren noch passiert.“

David Silva gewann mit Manchester City dreimal die Premier League

Der Weltmeister von 2010 ergänzte, dass diese Entscheidung auch von seinem körperlichen und mentalen Zustand abhängen werde: "Es kommt drauf an, wie ich mich physisch und psychisch fühle."

David Silva wechselte im Sommer 2010 vom FC Valencia nach Manchester und holte mit den Citizens seither unter anderem drei Premier-League-Titel und gewann den FA Cup.

Silva, der vor wenigen Wochen aus der spanischen Nationalmannschaft zurücktrat, wurde auf Gran Canaria geboren und hat daher einen Bezug zum Inselklub Las Palmas. 2000 verließ er die Insel als Teenager, um sich Valencia anzuschließen.

Mehr zu David Silva und Manchester City:

Schließen