BVB gegen Liverpool: LIVE-STREAM, LIVE-TICKER, Transfers und Co. – alles zum ICC 2018

Kommentare()
Goal
Im ICC kommt es am Sonntag zum Duell zwischen dem FC Liverpool und dem BVB. Goal erklärt, wie ihr das Spiel im LIVE-STREAM schauen könnt.

Am Sonntag trifft Borussia Dortmund im ICC auf den FC Liverpool. Ein echter Kracher beim hochkarätig besetzten Vorbereitungsturnier. Das Spiel findet in Charlotte (USA) statt. Anstoß ist um 22.05 Uhr (MEZ).

Wenn der BVB auf Liverpool trifft, steht natürlich Jürgen Klopp im Fokus. Der 51-jährige Trainer der Reds coachte vor seinem Engagement auf der Insel sieben Jahre lang die Borussia und machte den Klub in dieser Zeit zu einer Spitzenmannschaft. Unter Klopps Leitung gewann Dortmund 2011 und 2012 die Deutsche Meisterschaft, 2012 den DFB Pokal und erreichte 2013 das Finale der Champions League.

Seit Oktober 2015 ist Klopp Teammanager des FC Liverpool. Auch wegen seiner ehrlichen und fan-nahen Art wird er von den Fans an der Anfield Road gefeiert. Der größte Erfolg seit seiner Ankunft ist das Erreichen des Champions-League-Finales 2018.

Das Spiel gegen Liverpool ist für Dortmund bereits die zweite Partie im ICC. Am Samstag traf die Mannschaft von Trainer Lucien Favre auf Manchester City und siegte mit 1:0.

Hier erfahrt Ihr alles rund um das Testspiel zwischen dem BVB und Liverpool. Unter anderem, wo das Spiel im LIVE-STREAM zu sehen ist.


BVB gegen FC Liverpool: Alles zum Spiel im ICC


Partie

 Borussia Dortmund - FC Liverpool

Datum

Sonntag, 22.07.2018, 22.05 Uhr (MESZ)

Ort

 Bank of America Stadium, Charlotte (USA)

Kapazität

75.412 Plätze


BVB vs. FC Liverpool im LIVE-STREAM sehen


Obwohl die Weltmeisterschaft vorbei ist, müssen Fußballfans nicht bis zum Bundesligastart Ende August auf Spitzenfußball verzichten. Auch die Vorbereitung hat einige sehenswerte Spiele zu bieten – darunter mit Sicherheit auch jene des International Champions Cup (ICC).

Die gute Nachricht für alle Anhänger vorweg: DAZN zeigt alle Partien des ICC im LIVE-STREAM. Im linearen TV sind die Spiele hingegen nicht zu sehen. Dementsprechend zeigt DAZN natürlich auch das Spiel zwischen Borussia Dortmund und dem FC Liverpool.

Anstoß der Partie ist am Sonntagabend um 22.05 Uhr. DAZN beginnt kurz vor dem Anpfiff mit der Übertragung und bietet einen in Deutschland einmaligen Service. Anders als bei Fußballübertragungen bei ARD/ZDF oder Sky steht dem Kommentator (Guido Hüsgen) auch während der Partie ein fachkundiger Experte zur Seite.

BVB gegen Liverpool im LIVE-STREAM bei DAZN

Beim Spiel zwischen Dortmund und Liverpool ist dieser Experte kein geringerer als Ex-Nationalspieler Benny Lauth. Als ehemaliger Mittelstürmer (u.a. bei 1860 München, Hannover 96 und dem HSV) weiß der 36-Jährige wovon er spricht und wird während des Spiels immer wieder spannende Analysen liefern.

Erlebe Europas Top-Ligen live und auf Abruf auf DAZN. Jetzt Gratismonat sichern!

Doch nicht nur der zweite Kommentator ist ein Vorteil von DAZN. Der Streamingdienst hat weitaus mehr zu bieten. Als Heimat zahlreicher internationaler Top-Ligen steht DAZN für Spitzenfußball. Egal ob Premier League, Primera Division, NFL oder NBA – der Streamingdienst bietet fast täglich spannende LIVE-STREAMS für jeden Geschmack an.

DAZN-Kunden können die Spiele zudem auf ihren mobilen Geräten überall schauen. Mithilfe der DAZN-App, die im Google-Play-Store oder Apple-Store kostenlos zum Download bereitsteht, ist sie mit fast jedem Smartphone oder Tablet kompatibel.

Wer sportliche Leckerbissen wie das ICC-Duell zwischen Liverpool und Dortmund auf seinem Fernseher schauen will, kann auf eine der vielen Smart-TV-Apps zurückgreifen oder beispielsweise seine Playstation 4, beziehungsweise den Amazon-Fire-TV-Stick nutzen und die App auf diese Geräte laden.

Mohamed Salah Sadio Mane Liverpool Champions League 2017-19


Dortmund gegen Liverpool: Die Aufstellungen


Borussia Dortmund geht mit folgender Startformation in das Duell mit Liverpool:

Hitz; Zagadou, Diallo, Sancho, Sahin, Toljan, Wolf, Dahoud, Philipp, Boadu, Dieckmann.

 

Liverpool schickt die folgende Elf auf den Platz:

Karius; Clyne, van Dijk, Matip, Robertson, Fabinho, Lallana, Camacho, Markovic, Jones, Origi.

 

 


Dortmund gegen Liverpool im LIVE-TICKER


Wer keine Möglichkeit hat, das Spiel zwischen Liverpool und Dortmund live im Stream zu sehen, kann auf einen kostenlosen LIVE-TICKER zurückgreifen. Wie zu allen Partien des ICC, der übrigens nicht im normalen TV übertragen wird, bietet Goal einen solchen Ticker zum Wiedersehen des BVB mit Jürgen Klopp.

Neben blitzschnellen Aktualisierungen bei Toren, Großchancen oder sonstigen Schlüsselszenen bietet der Ticker zahlreiche spannende Statistiken und Fakten rund um dem Testspiel-Kracher.


Was ist der ICC?


Der International Champions Cup (kurz ICC) ist ein Vorbereitungsturnier, welches 2012 erstmals ausgetragen wurde. Internationale Spitzenteams messen sich in diesem Turnier und spielen einen Sieger aus.

Dabei finden die Begegnungen allerdings nicht in ihren normalen Heimspielstätten statt, sondern in Arenen rund um den Globus verteilt statt, sodass auch Fans aus Ländern wie den USA die Möglichkeit haben, die besten Teams der Welt vor ihrer Haustüre live zu erleben.

In welchen Städten der ICC 2018 ausgetragen wird und welche Top-Klubs neben Borussia Dortmund um den Pokal spielen, erfahrt Ihr in einem separaten Artikel.


Borussia Dortmund: Die wichtigsten Sommertransfers (Stand: 21.07.2018)


Zugänge Abgänge
Abdou Diallo (FSV Mainz 05) Roman Weidenfeller (Karriereende)
Marwin Hitz (FC Augsburg) Michy Batshuayi (FC Chelsea. Leihende)
Marius Wolf (Eintracht Frankfurt) Gonzalo Castro (VfB Stuttgart)
Thomas Delaney (SV Werder Bremen) Feix Passlack (Norwich City, Leihe)
Achraf Hakimi (Real Madrid, Leihe) Mikel Merino (Newcastle United)

FC Liverpool: Die wichtigsten Sommertransfers (Stand: 19.07.2018)


Zugänge Abgänge
Naby Keita (RB Leipzig) Jon Flanagan (Glasgow Rangers)
Fabinho (AS Monaco) Emre Can (Juventus Turin)
Xherdan Shaqiri (Stoke City) Jordan Williams (AFC Rochdale)
Alisson (AS Rom) Danny Ward (Leicester City)

Mehr zum FC Liverpool und Borussia Dortmund:

Nächster Artikel:
Real Madrid bei Leganes: LIVE-STREAM, TV, Aufstellungen, LIVE-TICKER – alle Infos zur Übertragung in der Copa del Rey
Nächster Artikel:
Ronaldos Kopfball reicht: Juventus schlägt Milan und gewinnt die Supercoppa
Nächster Artikel:
Juventus vs. AC Milan: TV, LIVE-STREAM, Aufstellungen, Highlights, TICKER und Co. - alles zur Übertragung der Supercoppa
Nächster Artikel:
Lionel Messi vom FC Barcelona verrät: An dieses Tor werde ich mich immer erinnern
Nächster Artikel:
DAZN Programm: Alle Übertragungen im LIVE-STREAM in der Übersicht
Schließen