Borussia Dortmund: Toprak und Dahoud wieder im BVB-Training

Kommentare()
Imago
Der BVB kann im nächsten Spiel wohl wieder auf zwei zuletzt Verletzte zählen. Toprak und Dahoud trainierten am Sonntag wieder mit.

Die personelle Lage bei DFB-Pokalsieger Borussia Dortmund entspannt sich allmählich. In Ömer Toprak und Mahmoud Dahoud nahmen am Sonntag auch zwei Spieler am Auslaufen der Reservisten teil, die zuletzt gefehlt hatten. Beide sollten somit am Mittwoch im Champions-League-Heimspiel gegen APOEL Nikosia (20.45 Uhr im LIVETICKER) wieder zur Verfügung stehen.

Am Samstag hatten die Westfalen 2:4 bei Aufsteiger Hannover 96 verloren und die Tabellenführung an Bayern München abgeben müssen. Der Rekordmeister ist am kommenden Samstag (18.30 Uhr im LIVETICKER) nächster BVB-Gegner in der Bundesliga.

Schließen