Borussia Dortmund: Bartra fällt wohl einen Monat aus

Kommentare()
Instagram
Der bei dem Anschlag auf den Mannschaftsbus des BVB verletzte Spanier wurde erfolgreich operiert und fällt wohl vier Wochen aus.

Thomas Tuchel, Trainer von Borussia Dortmund, rechnet in vier Wochen mit einer Rückkehr des bei dem Sprengstoffanschlag auf den Mannschaftsbus verletzten Marc Bartra. "Marc würde am liebsten schon am Samstag spielen. Der Zeitrahmen wird aber etwa vier Wochen betragen", sagte Tuchel am Donnerstag.

Erlebe die Bundesliga-Highlights auf DAZN. Hol' Dir jetzt Deinen Gratismonat!

Bartra (26) hatte sich bei der Explosion von drei Sprengsätzen das Handgelenk gebrochen und musste operiert werden. Der Spanier befindet sich inzwischen auf dem Weg der Besserung. "Wie man sehen kann, geht es mir besser. Ich danke allen für die Unterstützung und Nachrichten", teilte Bartra am Mittwoch bei Instagram mit.

Nächster Artikel:
DAZN Programm: Alle Übertragungen im LIVE-STREAM in der Übersicht
Nächster Artikel:
Hannover 96: Kind nennt Berichte über Trennung von Breitenreiter "Spekulationen"
Nächster Artikel:
FC Barcelona: Kevin-Prince Boateng vor Wechsel - alle News und Gerüchte
Nächster Artikel:
Neues Bayern-Ausweichtrikot 2019/20: Erste Details geleaked?
Nächster Artikel:
Offiziell: Eintracht Frankfurts Carlos Salcedo kehrt nach Mexiko zurück
Schließen