Argentinien gegen Island heute: TV-Übertragung, LIVE-STREAM, Aufstellungen und Co. - alles zum Auftaktspiel der WM-Gruppe D

Kommentare()
Getty Images
Zum Auftakt der WM-Gruppe D trifft Argentinien auf Neuling Island. Hier findet Ihr alle Infos dazu, wie Ihr die Highlights des Spiels sehen könnt.

Update 16:55: Das Spiel ist aus und die erste große Überraschung der WM ist perfekt. Große Probleme offenbarte die argentinische Nationalmannschaft um Superstar Lionel Messi in ihrem WM-Auftaktspiel in der Gruppe D gegen Debütant Island. Der Vize-Weltmeister kam nach durchwachsener Leistung im Spartak-Stadion von Moskau über ein 1:1 (1:1) nicht hinaus, wobei der fünfmalige Weltfußballer Messi über weite Strecken enttäuschte und in der 64. Minute einen Foulelfmeter verschoss. Sergio Agüero (19.) hatte die Gauchos in Führung geschossen, der Augsburger Bundesliga-Profi Alfred Finnbogason (23.) glich für die Wikinger aus. Hier geht es zum Spielbericht.

WM-Gruppenspiel: So seht Ihr die Highlights von Argentinien gegen Island

Die Highlights vom Duell zwischen dem argentinischen Superstar Lionel Messi und den bei der Euro 2016 überraschend bis ins Viertelfinale gestoßenen Isländern gibt es natürlich nach der Partie zu sehen: Bereits 45 Minuten nach Abpfiff können die besten Szenen von Argentinien gegen Island auf  DAZN  angeschaut werden. Der Streamingdienst zeigt von allen WM-Spielen die Highlights, bis hin zum Finale.

Die Highlights von Argentinien vs. Island auf DAZN. Jetzt Gratismonat sichern!

Außerdem zeigen auch Sky und das ZDF die Höhepunkte des WM-Spiels in Moskau.


Für  Argentinien , den Zweitplatzierten der Weltmeisterschaft von 2014, ist es der erste WM -Auftritt seit der bitteren Finalniederlage von Rio gegen Deutschland. Im ersten Spiel der Gruppe D in Russland trifft die Albiceleste auf WM-Neuling Island . Am Samstag um 15.00 Uhr steigt die Begegnung im Moskauer Spartak-Stadion.

In diesem Artikel findet Ihr alle relevanten Informationen, die für den Start Argentiniens und Islands in Gruppe D von Bedeutung sind. Hier erfahrt Ihr zudem, wo die Partie live im TV und im Stream gezeigt wird. Zudem gibt es hier die Aufstellungen der Nationen, sobald diese bekanntgegeben werden.


Argentinien gegen Island: Alle Daten zur WM-Partie


Spiel Argentinien - Island
Datum und Uhrzeit 16. Juni 2018, 15.00 Uhr
Ort Spartak-Stadion, Moskau
Kapazität des Stadions 45.360 Zuschauer

Argentinien gegen Island: Dort läuft das WM-Gruppenspiel im TV


Am dritten WM-Tag feiert das ZDF sein Debüt bei der Weltmeisterschaft 2018 in Russland. Zudem bietet Sky Sport UHD ebenfalls eine Übertragung von Argentinien gegen Island an.

Argentinien gegen Island im Free-TV im ZDF

Die TV-Übertragung der Partie in Moskau ist von Übertragungsstart bis -ende deckungsgleich mit dem Live-Stream der Mediathek. Sie beginnt um 15.00 Uhr mit dem Anstoß der Partie. Zuvor wird jedoch bereits das erste Spiel des dritten Turniertages (Frankreich gegen Australien, Gruppe C) analysiert und anschließend eine Vorschau zur 15-Uhr-Partie gegeben. Im  ZDF moderiert Jochen Breyer und wird dabei von Experte Christoph Kramer, Weltmeister von 2014, begleitet. Kommentiert wird die Begegnung zwischen Argentinien und Island von Claudia Neumann.

Argentinien Haiti 29052018

Argentinien gegen Island: Das WM-Spiel bei Sky Sport UHD

Der Pay-TV-Sender Sky hat sich bei der WM ebenfalls Rechte für insgesamt 25 Partien gesichert. Eines davon ist auch das Eröffnungsspiel der Gruppe D. Dieses zeigt der Sender aus dem Studio in Unterföhring auf seinem Kanal  Sky Sport UHD  in Ultra-HD-Auflösung. Hier beginnt die Übertragung um 14.45 Uhr , also eine gute viertel Stunde vor Anpfiff. Kommentiert wird das Duell ebenfalls von Wolff-Christoph Fuss, der durchgehend für Sky am Mikro sitzt.


Argentinien gegen Island: So seht Ihr das WM-Spiel im LIVE-STREAM


Der Auftakt zur WM-Gruppe D wird sowohl im TV als auch Stream übertragen. Den Spielplan der Gruppe D, in der auch noch Nigeria und Kroatien an den Start gehen, seht Ihr hier .

Island Euro 2016 27062016

Argentinien gegen Island im kostenlosen LIVE-STREAM des ZDF:

Wie auch vor vier Jahren übertragen bei diesem Großereignis die beiden öffentlich-rechtlichen TV-Sender ZDF und ARD die WM-Partien im deutschen Fernsehen. Die Partie zwischen dem Vize-Weltmeister von 2014 und dem WM-Debütanten bietet der  kostenlose LIVE-STREAM in der ZDF-Mediathek  eine Alternative zur TV-Übertragung. Die Übertragung des Streams beginnt um Punkt 15 Uhr mit dem Anpfiff der Partie, zuvor wird bereits das Spiel um 12.00 Uhr (Frankreich - Australien) analysiert.

>>> Hier geht's zum kostenlosen LIVE-STREAM des ZDF


Argentinien gegen Island: Das Eröffnungsspiel der Gruppe D im LIVE-TICKER


Wer am Samstagnachmittag beim Baden am See liegt oder anderweitig unterwegs ist und damit die Partie der diesjährigen Endrunde verpasst, kann das Geschehen auf dem Platz trotzdem live verfolgen: Der  LIVE-TICKER von Goal zu Argentinien gegen Island  ist hier die Lösung.

Island Ghana 07062018

Hier gibt es eine ausführliche Berichterstattung vor dem Anpfiff, der um 15.00 Uhr stattfinden soll. Während der Partie wird jede nennenswerte Szene ausführlich beschrieben, außerdem gibt es passend dazu jede Menge Statistiken.


Argentinien gegen Island: Die Mannschaftsaufstellungen


Aufstellung Argentinien:

Caballero - Tagliafico, Rojo, Otamendi, Salvio - Mascherano, Biglia, Meza - Di Maria, Agüero, Messi

Aufstellung Island:

Halldorsson - Saevarsson, R. Sigurdsson, Arnason, Magnusson - Gudmundsson, Gunnarsson, Hallfredsson, Bjarnason - G. Sigurdsson, Finnbogason


Argentinien gegen Island: Die Opta-Fakten zur Partie


  • Argentinien und Island treffen zum ersten Mal aufeinander.
  • Zum insgesamt 17. Mal und zum zwölf Mal in Folge nimmt Argentinien an der Weltmeisterschaft teil. Seit 1978 erreichte nur Deutschland mehr WM-Endspiele (fünf) als Argentinien (vier).
  • Argentinien überstand bei elf seiner letzten zwölf Weltmeisterschaften die erste Runde (nur 2002 nicht). Die Gauchos gewannen zwölf ihrer letzten 15 WM-Gruppenspiele (zwei Remis, ein Niederlage). Die einzige Niederlage setzte es 2002 gegen England (0:1).
  • Argentinien wurde bei den letzten drei Weltmeisterschaften Gruppensieger und gewann bei den letzten sechs Austragungen das Auftaktspiel.
  • In der südamerikanischen Qualifikation erzielte nur Bolivien weniger Tore (18) als Argentinien (19).
  • Island ist zum ersten Mal für eine Weltmeisterschaft qualifiziert. Nach der Europameisterschaft 2016 (Viertelfinale) ist es erst das zweite große Turnier für die Isländer. Der letzte WM-Debütant, der die Gruppenphase überstand, war die Slowakei 2010 (Achtelfinale).
  • Mit nur 334.000 Einwohnern zum Zeitpunkt der Qualifikation ist Island der kleinste Teilnehmer der WM-Historie.
  • Nur Edinson Cavani erzielte in der südamerikanischen Qualifikation mehr Tore (zehn) als Lionel Messi (sieben). Messi war an fünf der letzten sieben WM-Tore Argentiniens direkt beteiligt (vier Tore, ein Assist).
  • Gylfi Sigurdsson war Islands bester Torschütze in der Qualifikation (vier Tore) und hatte die geteilt meisten Einsätze aller Isländer in der Quali (zehn).
  • Jorge Sampaoli übernahm 4 Spieltage vor Ende der Qualifikation den Trainerposten bei Argentinien von Edgardo Bauza. Für Sampaoli wird es nach 2014, als er Chile ins Achtelfinale führte (2:3 i.E. gegen Brasilien), die zweite WM-Endrunde als Trainer.
  • Für Heimir Hallgrímsson ist es nach der EM 2016, als er mit Lars Lagerbäck das Trainergespann Islands bildete, das zweite große Turnier. Nach der EM übernahm er die alleinige Verantwortung als Cheftrainer.

Mehr zu Argentinien, Island und Gruppe D:

Schließen