2. Bundesliga: Wird Ingolstadt der Gewinner des Spieltags?

Kommentare()
Alexander Hassenstein/Bongarts/Getty Images
Sollte der FCI zuhause einen Dreier gegen Braunschweig landen, wären die Aufstiegsränge in greifbarer Nähe - und die Aufstiegsträume des BTSV dahin.

Der FC Ingolstadt hofft auf den Sprung auf Platz 4 - Gegner Braunschweig droht der Absturz. Goal und bet365  präsentieren die besten Quoten.

Matchquoten (bet365): FC Ingolstadt 1.57, Unentschieden 3.75, Eintracht Braunschweig 6.00

"Das wird morgen eine schwere Aufgabe und eine große Herausforderung für uns“, sagte Braunschweig-Trainer Torsten Lieberknecht. "Wir wollen nicht nur verteidigen. Viel mehr haben wir unter der Woche einiges ausprobiert, wollen diese Dinge gegen Ingolstadt auf den Platz bringen und offensive Akzente setzen“, so die Vorgabe. Union, Kiel und Düsseldorf haben alle Punkte gelassen und so könnten die Schnazer auf zwei bis vier Punkte an die Aufstiegränge heranrücken.

In der zweiten Bundesliga gab es diese Paarung erst sechs Mal. In nur einer dieser Partien trafen beide Teams. Tritt der Fall erneut ein und eine Mannschaft verlässt den Platz torlos, bringt das die Quote 1.83. Die Bilanz spricht auch nicht für die Hausherren, die erst eine Partie gegen Braunschweig gewinnen konnten. Verlieren die Hausherren nicht, liegt die Quote bei 1.14.

04. Dezember 2017 • 20:30 • Audi Sportpark, Ingolstadt

 "Wir wollen unsere Serie ausbauen, ob daheim oder saisonübergreifend", erklärte FCI-Stürmer Stefan Leitl. Seit sieben Spielen in Serie punktet Ingolstadt, Braunschweig wartet dagegen seit vier Spielen auf einen Sieg. Sollten die Löwen im Audi Sportpark nicht verlieren, bringt das eine 2.40.

FCI VS BTSV
BESTE WETTE QUOTEN-WETTE
Beide Teams treffen - Quote 1.83 Ingolstadt gewinnt 1. HZ - Quote 2.10

Schließen