Nach Supercup-Gewinn: Antoine Griezmann sieht sich in Treue zu Atletico Madrid bestärkt

Antoine Griezmann Atletico Madrid UEFA Super Cup 2018
Alexander Hassenstein
Trotz Interesse von Barca blieb Antoine Griezmann bei Atletico Madrid. Diese Entscheidung bereut der Franzose absolut nicht.

Weltmeister Antoine Griezmann sieht sich durch den Gewinn des Supercups in seiner Treue zu Atletico Madrid bestärkt.

Erlebe die Champions League live auf DAZN. Jetzt Gratismonat sichern!

"Ich bin geblieben, weil wir hier eine gutes Projekt haben. Ich habe Vertrauen in diesen Klub und in den Trainer. Und der Sieg zeigt, dass ich nicht falsch lag", sagte der französische Stürmer nach dem Erfolg des Europa-League-Siegers im Stadtderby gegen den Champions-League-Gewinner Real (4:2 n.V.).

Für Atletico: Griezmann gab Barca einen Korb

Der 27 Jahre alte Griezmann hatte dem spanischen Meister FC Barcelona während der zurückliegenden WM-Endrunde einen Korb gegeben und sich für einen Verbleib in Madrid entschieden.

Anschließend verlängerte er seinen Vertrag bei den Rojiblancos bis 2023.

Mehr zu Atletico Madrid:

Schließen