Messi plant Eröffnung eines Vergnügungsparks in China

Kommentare()
Getty Images
Lionel Messi plant im chinesischen Nankin einen Vergnügungspark mit 20 Attraktionen. 2019 soll der "Messi Experience Park" öffnen.

Der fünfmalige Weltfußballer Lionel Messi will einen Vergnügungspark in China eröffnen. Dies gaben die Geschäftspartner des Argentiniers am Donnerstag bekannt. Der "Messi Experience Park" in Nankin soll 20 Attraktionen auf über 80.000 Quadratmetern bieten. Die Eröffnung ist für 2019 geplant.

Erlebe Europas Top-Ligen live und auf Abruf auf DAZN. Jetzt Gratismonat sichern!

Die Besucher sollen in das Universum des Offensivspielers des FC Barcelona "eintauchen können", hieß es in einer Mitteilung der Mediapro Gruppe, die das Projekt zusammen mit dem Sender Phoenix Television aus China und dem Management des 29-Jährigen verwirklichen soll.

Nächster Artikel:
FC Sevilla vs. FC Barcelona: TV, LIVE-STREAM, Aufstellungen, LIVE-TICKER und Co. - so wird das Hinspiel in der Copa del Rey übertragen
Nächster Artikel:
Sala verschickte Sprachnachricht: "Ich habe solche Angst"
Nächster Artikel:
Flugzeug mit Emiliano Sala an Bord verschollen - wenig Hoffnung auf Überlebende
Nächster Artikel:
Horacio Sala: "Niemand hat mich angerufen!" Vater von verschollenem Stürmer erhebt Vorwürfe
Nächster Artikel:
Revolution bei Huddersfield Town! Nur drei U-Teams und wohl keine Europacup-Zulassung
Schließen