News Spiele
Wetten

Ligue 1: Favres Nizza fordert Meister PSG

12:00 MESZ 29.04.17
PSG Nice Favre Balotelli Verratti
Der Schweizer Trainerfuchs muss sich gegen Paris Saint-Germain etwas einfallen lassen. Der amtierende Meister ist aktuell in Top-Form und Torlaune.

Beim Spiel zwischen Nizza und Paris Saint-Germain könnten die Gastgeber das Titelrennen entscheiden - zu Ungunsten der Hauptstädter. Goal und Unibet präsentieren die besten Quoten für das Duell.

Matchquoten (Unibet): OGC Nizza 6.10, Unentschieden 4.20, Paris Saint-Germain 1.53

Das Team von Lucien Favre kann in dieser Spielzeit nicht mehr aus den CL-Plätzen rutschen, aber durchaus noch Platz zwei angreifen. Dazu wäre ein Sieg gegen Paris allerdings Pflicht. Bereits in er Hinrunde war das Team von der Cote d'Azur nah dran am Dreier. Da verspielte Nizza noch eine 2:0-Halbzeitführung und musste die Punkte am Ende teilen. Elf Spiele ohne Niederlage in der Liga sollen da Selbstvertrauen geben, um den ersten Sieg gegen Paris seit 2012 einzufahren.

Favre wird erneut versuchen, das Starensemble aus der Hauptstadt zu überraschen. Ein frühes Tor der Hausherren hat die Quote 2.90. Sollte es den Hausherren gelingen, nicht zu verlieren, steht darauf eine 2.50. Ein Rückschlag für Paris im Titelrennen.

30.04. 2017 ♦ 21:00 Uhr ♦  Allianz Riviera, Nizza

Acht Siege in Folge, dazu zwei Siege im Pokal gegen Monaco - so sahen die letzten erfolgreichen Wochen auf nationalem Parkett für PSG aus. Mit einem Sieg gegen Nizza wäre Platz zwei fast sicher und Platz eins wieder ganz nah. Geht die Serie weiter und der amtierende Meister gewinnt in Nizza, steht darauf eine 1.53. In der Hinrunde sorgte Edinson Cavani mit einem Doppelpack für den wichtigen Punkte gegen Nizza. Trifft der Uruguayer erneut, liegt die Quote bei 1.68.

NIZZA VS PSG
Top-Quote Quoten-Tipp
Beide Teams treffen - Quote 1.64 Endstand 1:1 - Quote 9.00