Ligue-1-Awards: Cavani und Mbappe die großen Gewinner

Kommentare()
Gettyimages
Bei der Vergabe der Ligue-1-Awards räumten die beiden Angreifer von PSG und Monaco ab. Auch der Trainer der Monegassen durfte sich freuen.

Der Uruguayer Edinson Cavani ist in Frankreich zum ersten Mal zum Fußballer des Jahres gewählt worden. Der 30 Jahre alte Teamkollege von Weltmeister Julian Draxler und Torhüter Kevin Trapp bei Paris St. Germain erzielte in der noch laufenden Saison bereits 35 Treffer in der Ligue 1. Damit führt Cavani die Torjägerliste unangefochten vor Alexandre Lacazette von Olympique Lyon (26) an.

Zum Nachwuchsspieler des Jahres wurde wie erwartet Kylian Mbappe von Borussia Dortmunds Champions-League-Bezwinger AS Monaco gekürt. Der 18-Jährige traf in der Liga bislang 14-mal für den designierten neuen französischen Meister. Trainer des Jahres wurde Mbappes Coach Leonardo Jardim.

Schließen