Juventus: Stadion heißt jetzt Allianz Stadium

Kommentare()
www.juventus.com
Die Allianz-Versicherungsgruppe ist in einen weiteren Namensgebungs-Prozess einer Sportstätte involviert. Juves Stadion ist jetzt das Allianz Stadium.

Ab 1. Juli 2017 wird das Stadion von Juventus Turin künftig Allianz Stadium heißen. Somit hat die Versicherungsgruppe Allianz für sechs Jahre, bis 30. Juni 2023, den Namenszuschlag bekommen.

Erlebe die Serie A live und auf Abruf auf DAZN. Jetzt Gratismonat sichern!

"Es ist eine große Freude, dass wir die Allianz als unsere Partner willkommen heißen dürfen für dieses große Abkommen wie die Namensgebung unseres Stadions," wird Giorgio Ricci, Vizechef von Juventus, auf der Vereinshomepage zitiert.

Damit hat die Allianz neben der Allianz Arena in München, Sydney's Allianz Arena, dem Allianz Park in London, Nizzas Allianz Riviera, dem Allianz Parque in Sao Paulo und dem Allianz Stadion in Wien eine weitere Spielstätte bekommen.

Nächster Artikel:
FC Barcelona vs. UD Levante: TV, LIVE-STREAM, Aufstellungen, LIVE-TICKER - alle Infos zum Copa-del-Rey-Rückspiel
Nächster Artikel:
Fortuna Düsseldorf leiht Suttner aus der Premier League
Nächster Artikel:
Asien-Cup: Japan ohne Punktverlust im Achtelfinale
Nächster Artikel:
Fußball unterm Hakenkreuz: Wie das "Todesspiel von Kiew" zum Mythos wurde
Nächster Artikel:
Exklusiv: Tomas Satoransky sieht Kobe Bryant als “Messi des Basketballs”
Schließen